Ukrainer haben 10 Medaillen der europäischen Meisterschaft beim Boxen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 993 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(595)         

In Bulgarien am 9-14 Dezember habe ich 1. europäische Frauenjugend und Boxende Juniormeisterschaften - die Erste boxende europäische Meisterschaft unter jungen und jüngeren Mädchen stattgefunden.

Unsere nationale Mannschaft hat Gold gewonnen, 3 Silber und 5 Bronzemedaillen in der Meisterschaft 2 - melden eine Presse - Dienst der Regionalföderation eines kickboxing.

Konkurrenzen wurden unter der Schirmherrschaft vom EUBC Bündnis (Boxenbündnis von Europäischer Union gehalten, das zukünftig EABA ersetzt) in Yambol (Yambol), einer der ältesten bulgarischen Städte. 130 Sportlerinnen haben an diesem Debüt der neuen weiblichen boxenden Kontinentalüberlegenheit aus 15 Ländern teilgenommen. Mädchen haben in 13 Gewichtkategorien, zwei unabhängigen Altersgruppen gehandelt: Jugendmädchen (Jugend von 17-18 Jahren) und Jüngeres Mädchen (Jugendliche von 15-16 Jahren).

Neun ältere ukrainische Sportlerinnen haben SIEBEN Medaillen der europäischen Meisterschaft gewonnen, als zur Verfügung gestellt in die Ukraine ein achtbarer DRITTER Befehlplatz durch die Menge von Preisen im Jugendfrauenboxen der Alten Welt (zur "vollen Zusammensetzung" Russland und Polen zugegeben), und 5-е ein Platz auf "Gold" (nach Russland, Polen, Bulgarien, Schweden). Bronzepreisträger Europas haben von Bulgarien Vitalina Solyanik (50кг, das Gebiet von Kharkov), Ivanna Krupenya (57кг, das Rovno Gebiet), Aleksandra Fedis (60кг, das Volynsk Gebiet) und Svetlana Tertychna (66кг, das Hmelnitsky Gebiet) zurückgegeben, "Silber" hat Maria Yurlova (52кг, das Hmelnitsky Gebiet) und Inna Shevchenko (86кг, das Dnepropetrovsk Gebiet) gebracht. Der Schüler von Nikolay Hadzhioglo ist der Meister Europas in der älteren Altersgruppe geworden:

"Gold" - Natasha CNIAZ (48кг, Boxender Klub "Nikolaev", der Trainer Nick. Hadzhioglo)

Und vier der ukrainischen Boxer - Jugendliche haben DREI Medaillen der europäischen Meisterschaft in Bulgarien gewonnen, feinen zusätzlichen Stolz habend, um die "Bronze" von Yulia Lysun (54кг, das Hmelnitsky Gebiet), "das Silber" von Alina Skarzhinets (50кг, das Rovno Gebiet) und ein mehr höchster boxender Preis Europas zusammenzuspannen:

"Gold" - Diana YAKOVLEVA (52кг, Boxender Klub "Nikolaev", Trainer Zhurgembayev - Hadzhioglo)

Es ist angenehm, dass Diana nicht einfach Meister Europas 2008 im weiblichen Boxen geworden ist, aber dem Titel "Dem Besten Athleten der Meisterschaft" zusammen mit dem entsprechenden speziellen Preis zuerkannt wird. Großartiges Debüt in weiblichen boxenden netten 15 - die Sommersportlerin! Übrigens hat dieses Mädchen vor 2 Monaten und in großem тайбоксе nicht weniger Triumph-debütiert, von Korea der Finalist des Weltpokals 2008 auf dem thailändischen boxenden Muey Ty zurückgekommen.

Wir GRATULIEREN боксерочек!

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft