In Nikolaev treibt der Personal auf dem Kampf gegen den Schnee und Eis

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1046 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(627)         

Für den Kampf gegen Schneeantriebe, andere und Eisfolgen der spontanen Phänomene hat die Ordnung des Bürgermeisters vom 26. November 2008 in Nikolaev einen speziellen Personal geschaffen, der mit den Sachen beschäftigt sein wird. Der Abgeordnete des Bürgermeisters - des Abteilungsdirektors zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen Vladimir Novozhilov wird zu seinem Leiter ernannt. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Exekutivausschusses von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt.

Der Leiter der Abteilung von Selbstverwaltungsdienstleistungen der Unterkunft und Kommunaldienstleistungsabteilung Valentin Gaydarzhi und der Leiter der Abteilung bezüglich Notsituationen und Zivilschutzes der Bevölkerung Alexander Gerasimenya ist Vizepolizeipräsident eines Stadtpersonals auf dem Kampf gegen Schneeantriebe, Eis und andere Folgen der spontanen Phänomene geworden. Auch ein Teil eines Personals war der Vorsitzende der unveränderlichen Kommission des Stadtrats auf Fragen zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen und Stadtverbesserung Victor Burov, der Leiter der Abteilung des Personenverkehrs, der Kommunikation und der Entwicklung des Fernmeldewesens Gennady Ivanov, der Vizepräsident der Regierung des Zentralen Bezirks Alexander Kosyanov, der Vizepräsident der Regierung der Fabrik Gebiet Nikolay Mishchishen, der Vizepräsident der Regierung des Schiffs Gebiet Pavel Tkachenko, der Vizepräsident der Regierung von Leninsky der Bezirk Valery Fuhrman, der Direktor von KP "Ella von Autobahnen" Valery Polozhenko.

Außerdem gemäß dieser Ordnung des Bürgermeisters für den Kampf gegen Schneeantriebe und Eis auf der Grundlage von KP "wird Ella von Autobahnen" Arbeit des Dienstes im Dienst organisiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft