Im Gebiet von Nikolaev, trotz Kältewellen, werden heimatlose Bürger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1316 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(789)         

Im Gebiet von Nikolaev im Zusammenhang mit beträchtlichen Kältewellen wird die spezielle Hilfe heimatlosen Bürgern und Leuten, die in einer schwierigen Lebenssituation erschienen sind, organisiert. Also, auf dem Gebiet 19 Plätze der Heizung solcher Leute, die an Bereznegovatsky, Bashtansky, Novobugsky und Management von Krivoozyorsky der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerungsfunktion sind. Auch in der Stadt Pervomaisk hat das Zimmer des Nachtaufenthalts mit 20 Menschenfunktionen gerechnet.

Für den vorläufigen Aufenthalt von heimatlosen Bürgern in 14 Gebieten unseres Gebiets "soziale Räume", die mit der warmen Kleidung und heißen speziellen Mahlzeitenarbeit versorgt werden. Jeder solcher Raum wird für 22 Personen entworfen.

Im Nikolaev unten das Straßenrundschreiben das Stadtzentrum der Wiedervereinigung von heimatlosen Bürgern, wo es sanitarno - eine hygienische, psychologische und Rechtshilfe, und auch die Hilfsprodukte und Dinge Funktionen zur Verfügung gestellt wird.

Auch in Nikolaev meldet das Regionalzentrum der Buchhaltung von heimatlosen Bürgern, die Hilfe in der Erneuerung von Dokumentenarbeiten gibt, und auch Auskunft und Beratungsdienste gibt, eine Presse - Dienst JA.

An Stationen, den Handelsmärkten, Krankenhäusern, Informationskarten der öffentlichen Verkehrsmittel wo Adressen von Punkten der Heizung, Vertrieb von warmen Dingen, heißem Essen, einem möblierten Zimmer für die Nacht, ärztlicher Behandlung, usw.

werden angegeben werden
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft