Der Hauptmilizsoldat des Gebiets von Nikolaev wurde von mehr als 100 Ärzten der Abteilung des Inneren Angelegenheitskrankenhauses

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1386 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(831)         

Am 12. Juni hat der Sicherheitsdienst der Gesundheit der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Tag des medizinischen Arbeiters der бвдет gefeiert, in der Ukraine am 17. Juni bemerkt zu werden. Ihre Angestellten haben aufrichtige Glückwünsche von Leuten akzeptiert, die sie, dank der Hände von Gold und Sorge, geschafft haben, Füße anzuziehen.

Das Feiern hat es im russischen Dramatheater passiert, wo mehr als 100 Medizinstudenten der Regionalabteilung des Ministeriums des Inneren Angelegenheitskrankenhauses der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, das in Salz

gelegen wirdgesammelt

Hier der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der General - der Milizenmajor Anatoly Naumenko hat einem freundlichen Personal der SOZ Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in diesem Urlaub gratuliert, und hat Ärzten das GVC TV präsentiert.

Preise und wertvolle Geschenke wurden 20 Angestellten des Sicherheitsdienstes der Gesundheit übergeben. Der Chef der SOZ Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Maxim Bekalo wurde durch einen Brustharnisch des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine "Für den Unterschied im Betrieb" 2-й Graden zuerkannt.

Um Ärzten in Schulternriemen in ihrem Berufsurlaub zu gratulieren und sie zu erhellen, ist Stimmung dort Ensemble eines Liedes und das Tanzen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev "Südliche Patrouille" angekommen. Sie haben Helden der Gelegenheit ein Galakonzert präsentiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft