"Naftogaz": Die Ukraine hat keine Verpflichtungen in die EU auf der Versorgung von Benzin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 833 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(499)         

Die Ukraine hat keine Verpflichtungen gegen die europäischen Länder auf der Versorgung von Benzin. Darüber wurden Journalisten heute vom Präsidenten des Verwaltungsrates von NAK Naftogaz Ukrainy Oleg Dubina, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine berichtet. In dieser Beziehung denkt er unmögliche Präsentation in die Ukraine von Ansprüchen aus den Ländern von Europäischen Union. Gemäß dem See. Keulen, solche Ansprüche müssen in die Russische Föderation erhoben werden. "Bezüglich Transitfragen haben wir bereits Bereitschaft zusammen mit der Europäischen Union erklärt, ein Problem aufzulösen, Durchfahrt des russischen Benzins zu sichern", - hat O. Dubina erzählt.

Der Präsident des Verwaltungsrates von NAK hat auch bemerkt, dass in Verhandlungen auf dem Gaspreis für die Ukraine 2009 es keine positiven Änderungen gibt. "Verhandlungen in einer Telefonweise werden ständig geführt, und wenn es eine Gelegenheit für das gegenseitige Verstehen gibt, bin ich bereit, sich jederzeit für Moskau zu entfernen", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft