Gastfreundliche Spieler von MBK "Nikolaev" haben mariupolets erlaubt, sicher sich auf der Plattform

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 946 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

Am 17. Januar in der Sportschule von Nadezhda hat das Match zwischen BQ "Azovmash" (Mariupol) und MBK "Nikolaev" stattgefunden.

Mariupoltsa sind in Nikolaev "völlig ausgestattet" angekommen und waren nicht dabei, offensichtlich zu verlieren. "Azovmash" hat leicht geschafft, die Rechnung zu öffnen und fortzusetzen, aktiv auf den ersten Minuten anzugreifen. Nikolayevtsa auch waren nicht dabei - eine ausgezeichnete Kombination gegeben zu werden, die von Alexander Rayevsky, Michal Hlebovitski und Alexey Onufriyev durchgeführt ist, und auf den ersten Minuten hat die Mannschaft angefangen, die Leitung zu gewinnen, den Rivalen auf dem Paar Punkte eingeholt. Rivalen mit der Frequenz der Block - шотов überrascht. Als Ergebnis - 23:21 - "Azovmash" vorn.

Die zweite Periode des speziellen Vergnügens für die Mannschaft MBK "Nikolaev" hat nicht gebracht. Gäste sind gekommen und haben die Chance nikolayevets nicht gegeben, um im Angriff unter anderen Ring zu entkommen. Rizvich, die genauen Kombinationen von Lishchuk und Thompsons haben Rivalen erlaubt, weit in der Rechnung - 48:35 abzureisen - das zweite Viertel ist für mariupolets geblieben.

Das interessanteste, dass an beiden Mannschaften nach einem Ausgang zu einem Parkett der Minute drei niemand einen Ball in einem Korb werfen konnte. Wahrscheinlich wurden Basketballspieler nach einer großen Brechung gewärmt und haben einander für schwache Punkte im Schutz gesucht. Aber das erste ist zum Angriff vorwärts gegangen, den Sergey Gladyr, geworfen "drei", darauf hoch geschätzt hat, was auf ihn direkt dort von Skutelnik geantwortet wurde.

Fehler, die begonnen haben, waren bemerkenswert auch wird an der Mannschaft von Nikolaev geschehen. Nerven haben wahrscheinlich angefangen, unseren Athleten zu bringen. Jedoch konnte es nicht über mariupolets erzählt werden, wer sich auf anderen Parkett als Eigentümer benommen hat. Infolgedessen - 66:48. Und wieder "Azovmash" vorn.

Das vierte Viertel hat ein Rühren die Frequenz von Angriffen von "Azovmash" verursacht. Aber vorwärts unserer Mannschaft hat sich auch dafür entschieden, überwunden zu werden, und konnte eine Lücke auf 16 Punkte reduzieren. Jedoch sogar hat es BQ "Azovmash" nicht erschreckt. Die Mannschaft konnte wieder geschickt nikolayevets umgehen, Gerissenheit ein Ball spielend und von - unter Ringen geworfen. Hat nicht getan und ohne Mariupol "Scharfschützen", die ohne spezielle Anstrengung unseren Ring das Drei-Punkte-Werfen geworfen haben. Es hat ihnen erlaubt, von einem Parkett den Sieger - 86 zu verlassen: 66 für BQ "Azovmash".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft