Der Springer von Nikolaev in der Höhe von Vit Stepina hat "das Niveau von Beskidsky"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1210 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(726)         

In Trzhinetsa (Tschechien) haben traditionelle Konkurrenzen in Hochsprüngen "das Niveau von Beskidsky" stattgefunden.

Die Sportlerin von Nikolaev von Vit Stepina, sowie auf dem neuen Denkmal von Demjanjuk in Lviv, hat ein Niveau auf dem Höhepunkt von 192 cm überwunden. In Tschechien hat unser Landsmann es vom dritten Versuch gemacht, und dieses Ergebnis hat es für einen Sieg genügt. Jedoch war Kampf schwierig. Der Schüler der Trainerin Inga Babakova nur auf zusätzlichen Hinweisen hat Tschechin Iva Strakova überholt. Der Ukrainer von Vit Palamar - 189 cm ist das dritte, eine Ferse Irina Kovalenko - 180 cm

gewordenbeendet

Wir werden daran erinnern, der im letzten Jahr Vit von Stepin an Konkurrenzen in Trzhinetsa teilgenommen hat, aber ich habe nur 7-е ein Platz mit dem Ergebnis von 187 cm
genommenAm gewonnenen Mann-Russen Ivan Ukhov. Seine 233 cm - das beste Ergebnis einer Jahreszeit in der Welt. Auf dem zweiten Platz sein Landsmann Andrey Tereshin - 230 cm, der dritte beendete Wettbewerbsschwede Linus Tornblad - 227 cm hat Hersonets Andrey Protsenko mit dem Ergebnis von 215 cm 15-е ein Platz genommen. Am 21. Januar. Trzhinets (Tschechien).

Hochsprünge. Frauen
1. V. Stepina (die Ukraine, Nikolaev) - 192
2. Ich. Strakova (Tschechien) - 192
3. V. Palamar (die Ukraine) - 189
4. Ich. Gordeyeva (Russland) - 185
5. K. Vnukova (Litauen) - 180
5. Ich. Kovalenko (die Ukraine) - 180
5. N. Forrester (Großbritannien) - 180
8. K. Stepanyuk (Polen) - 180
8. B. Lalakova (Tschechien) - 180.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft