Im Nikolaev Gebiet verletzen das Naturschutzgesetz?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 984 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(590)         

Am 3. Februar hat der stellvertretende Vizepräsident der Regionalstaatsregierung V. Topikh Sitzung mit dem Beistand von Köpfen von getrennten Strukturabteilungen der Regionalstaatsregierung, des Staatsinspektorats für den Umweltschutz nach Norden - das Westgebiet des Schwarzen Meeres, GP "Seehandelshafen von Nikolaev", JSC Dneprobugsky morskoy Terminal, usw.

gehalten

Während des Treffens mit der Frage der Übertretung der Naturschutzgesetzgebung wurde bei einer Überlastung von bauxites auf dem Straßenliegeplatz von GP "als Seehandelshafen von Nikolaev", JSC Dneprobugsky morskoy Terminal betrachtet. Durch Ergebnisse, die entsprechenden Instruktionen zu entsprechen, werden gegeben, berichtet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft