MBK "Nikolaev" hat Kampf im Poltava

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 950 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(570)         

Basketball. Superliga. BQ "Poltava" - MBK "Nikolaev" - 91:75 (21:23, 17:13, 28:19, 25:20)

Vor dem Spiel
Auf dem Anfang des dritten Kreises der regelmäßigen Meisterschaft hat полтавчан letztes Jahr vizeund der Meister geprüft. Und Anfänger einer Superliga haben ganz entsprechend geschaut. Also, sie haben zu "Azovmash" in einem von Vierteln mehr als 5 Punkte (gemeinsame Rechnung 95:81 für mariupolets) nicht zugegeben. Der Rekrut der Mannschaft von Poltava Jason Uellz war auf einer Plattform am produktivsten. 32-zum Sommeramerikaner hat gut für 7 von 10 Nachbarn und auch 2 von 3 Werfen von - für Bögen gearbeitet. Mit einer Höhe von 202 cm es, weil es sichtbar, Rivalen in jeder Entfernung ebenso gefährlich, zu einem Zielwerfen möglich ist.
Also, obwohl es angenehm ist, an BQ "Poltava" als über unseren einzigen Rivalen zu denken, gegen den nikolayevets beide vorherigen Duelle in der regelmäßigen Meisterschaft gewonnen hat, ist es notwendig, auf dem schweren Kampf angepasst zu werden.

Spiel

anan
"Poltava" - MBK "Nikolaev" - 91:75 (21:23, 17:13, 28:19, 25:20)Am 7. Februar, Saal des Sportzentrums des Werks von Poltava des medizinischen Glases. 300 Zuschauer.
Produktivität (Punkte/Minuten im Spiel)
KLEMONS1535GILEVICH1829
SIRUTAVICHUS1019RAJEVSKI114
IVSHIN1318ONUFRIYEV032
BOHRLÖCHER622GLADYR2035
KEZHA1131BLAIR427
Shkurupy927Stlkovsky313
Kazyavichus1526Jackson2231
Жужа1222Tonchenko33
Hlebovitski416
Führen Sie Trainer Ramunas TSVIRKAFühren Sie trainer Vladimir-FELDER
Die Genauigkeit des Werfens hat(geworfen/bekommen)
2-Punkte-
51/2633/19
3-Punkte-
18/621/5
Strafen
24/2128/22
Auswahlen (der шит / Fremder)
25/1818/5
Richter:B. Safranmilchkappe, A. Shirobokov (sind beide Kiew), Andrey Kratko (Kharkov)
BeauftragterIgor Pedyev (Odessa)

Spiel
Mannschaften, die der Reihe nach in der Rechnung geführt sind, ohne einander in einer Trennung zu befreien. Poltavchane hat so das Laden unter die Basketballspieler im Angriff gleichmäßiger verteilt. Und hier an nikolayevets wurde die Hauptverantwortung von Gladyr, Gilevich und Jackson angenommen. So haben Gäste 9 von 12 Strafwerfen begriffen. Aber nie Erfolg das Zeichen von - für Bögen. Der einzige Versuch mit der Übertretung der Regeln wurde von Shchkurupy unterbrochen, und Gladyr hat genau Basketball "Strafen" - 21:23 geschlagen.
In einem Debüt der zweiten Periode-Eigentümer einer Plattform hat anständigen Durchbruch - 10:4 gemacht. Die Antwort von Gästen ist bereits gefolgt, als die Lücke in der Rechnung zu 8 Punkten zugenommen hat. Tryulnik hat Jackson hingerichtet, und hier haben seine Partner geschmiert.Denkend, dass Gladyryu in dieser Periode geschafft hat, nur einmal gehämmert zu werden, haben unsere Rivalen offensichtlich geschafft, von den Verteidigungsordnungen - 38:36 stark zu werden.
Die dritte Periode hat wieder vom Diktat von Eigentümern einer Plattform angefangen. An nikolayevets hat die erste Reihe des Werfens nichts auf einem Ausschuss hinzugefügt. Als Jackson und Gladyr wieder begonnen haben zu hämmern, wurde die Lücke in der Rechnung reduziert, war zu einem Minimum. Und hier zu uns hat mit unserer Lieblingswaffe - tryulnik - Klemons und Kozyavichus geantwortet. Nikolayevets hat nicht geschafft, die würdige Antwort einfach - 66:55 zu formulieren.
Schlechter als nach einer zweiminutigen Brechung haben sich Gäste auch an diese bescheidene Rolle "gewöhnt". Gilevich hat geschafft, zur Mannschaft die ersten Punkte nur auf 3-й und 4-й Minuten zu bringen. Zu diesem Zeitpunkt zum poltachena hat so den Vorteil gestärkt, dass es notwendig war, nur auf ein Wunder zu hoffen. Im Basketball bedeutet es, in der Regel, eine Reihe von tryulnik. Aber an den Lastkraftwagenfahrern von Nikolaev nachdem wurde Donetsk "auf dem Berg" der Anblick nicht wieder hergestellt. Wohingegen gemäß den geplanten Schemas angegriffene Rivalen, von weitem näher geworfen haben, und im Falle Fräulein mehr als einmal einen Rückprall weggenommen hat. So - 91:75.

Nach dem Spiel
Der Haupttrainer von MBK "Nikolaev" Vladimir Polyakh unter den ersten Gründen des Misserfolgs der Mannschaft hat Verlust im Kampf unter Ausschüssen genannt. An allem so, die zum poltavchena nicht über unsere Mannschaft des Vorteils im Wachstum haben, haben sie nur wegen der besten Auswahl fünfzehn Überangriffe erhalten. Blair und Hlebovitski für zwei haben nur sechs Rückprälle gesammelt.
Und im Allgemeinen, wenn an Rivalen jeder das übliche Spiel - irgendwelche speziellen persönlichen Ergebnisse, an uns nur gespielt hat, waren Gladyr, Gilevich und Jackson sich ähnlich. Es, wenn man über die Produktivität spricht. In anderen Bestandteilen vom Spiel haben Trainer eine Masse von Ansprüchen auf alle ohne Ausnahme Basketballspielern. Und es ist absolut unklar, warum so schlecht Rajevski und Onufriyev gespielt hat.
Im vorherigen Duell war der Rivale einfach - einer von Führern einer Superliga schwächer. Jedoch wurde der Geist Basketballspieler von MBK von "Nikolaev" Partnern, und infolgedessen allen übertragen, die am höchsten Niveau gespielt sind, und hat gewonnen. In Poltava hat unsere Mannschaft den grössten Teil des Teils eines Matchs mit niedrigen Geschwindigkeiten ausgeführt. Nur wenn unsere Basketballspieler in der Bewegung beigetragen haben, wurde Spiel geebnet. Jedoch in der zweiten Hälfte eines Matchs ist nikolayevets "zu Fuß gegangen". Übrigens jeder bevor hatte Spiel keine Beschwerden zu Verletzungen oder einer Unpässlichkeit.

Rezension der Runde

19-й herum. Am 7. Februar
Der Chemiker - Azovmash - 80:85
BQ Donetsk - BQ Kiew-80:81
Pulsar - Sumykhimprom -88:63

In der nächsten Runde haben zwei Bewerber um Medaillen der Meisterschaft die wahrscheinlichsten Finalisten dieser Konkurrenzen akzeptiert. P. Thaker hat in die Struktur von Donetsk "Tiger" zurückgegeben, die, zusammen mit kürzlich unterzeichnetem Alexander, über Ansprüche von Bezirken von mir gesprochen haben. Migliniyeks nicht nur für "Bronze". Kampf hat sich faszinierend erwiesen. Und alle - Kapital "Wolf" haben die hohe Klasse bewiesen. Zunehmende Eigentümer einer Plattform nach drei Perioden auf 5 Punkten sie bis haben letzte Sekunden dieses ganze Handikap nicht verloren. Rodríguez hat versucht sollte Spiel Überstunden, aber verpasst von - für Bögen übertragen, und hat Auswahl gewonnen Owens hat nur eine Lücke in der Rechnung zu einem Minimum reduziert.
Ähnlich haben sich Ereignisse und in Youzhny entwickelt. Mariupoltsa hat vollkommen angefangen. Eigentümer einer Plattform haben beharrlich die betitelten Rivalen gejagt und sind sogar in der Rechnung hervorgetreten. So hat der bulgarische Legionär Evtimov am Spiel nicht teilgenommen, und serbischer Chanak hat nicht wirklich konkurrenzfähig gegen "großen" von "Azovmash" ausgesehen. Und Ale - Amin und Srapinas haben Gästen ziemlich bequemen Schluss zur Verfügung gestellt.
Spiel in Genau gerechtfertigtem die mutigsten Hoffnungen … lokale Anhänger. "Pulsar" hat von Anfang bis zum Ende eine Initiative besessen. Und Sumy "Chemiker" sowohl an Endriyaytis, als auch an Shaptale konnte nichts Eigentümern einer Plattform entgegensetzen.

UndInПР /
1BQ VON STICHWÖRTERN191721621:134636
2AZOVMASH191631646:136935
3CHEMIKER191181478:151430
4BQ DONETSK181171503:139729
5MBK NIKOLAEV196131405:162425
6PULSAR195141441:155424
7SUMYKHIMPROM185131393:154823
8BQ POLTAVA194151475:161023

20-й herum. Am 19. Februar
Der Chemiker - BQ Kiew
Am 21. Februar
Azovmash - BQ Donetsk
BQ Poltava - Sumykhimprom
MBK Nikolaev - Pulsar

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft