Fast alle Ukrainer haben auf sich Krise

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 942 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(565)         

Folgen der Finanzkrise, die auf sich mehr als 90 % von Ukrainern und nur Krise gefühlt ist, haben 7 % von Befragten nicht erwähnt.

Daten der Meinungsumfrage, die durch Kiew internationales Institut für die Soziologie ausgeführt worden ist, sind das, Berichte Лига.net.

80 % von Befragten haben Kriseneinfluss von - für einen Preisanstieg und Zolltarife, 44 % - von - für die Abnahme im Einkommen, 14 % - infolge Verzögerungen mit der Gehalt- oder Pensionszahlung und weitere 11 % - nach dem Arbeitsverlust gefühlt.

Gemäß Soziologen ist der Arbeitsverlust unter Männern während der Krise weit verbreiteter, als unter Frauen (14 % gegen 9 %).

Am allermeisten verloren ein Arbeitsplatz unter Leuten von 18-29 Jahren (20 %) und 40-49 Jahre (16 %). In einer Risikozone - Angestellte mit der höheren Schulbildung (15 %).

Überblick wurde vom 6. Februar bis zum 15. Februar geführt. Die Methode des Interviews hat 2038 Befragte über die ganze Ukraine, im Alter von von 18 Jahren befragt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft