Der Chef - der Redakteur von Intera, der Himmlische hundert verletzt hat, hat der Ukraine die russischen Truppen zugerufen und hat Kämpfer des "DNR"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 9192 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(5515)         

Ereignis mit dem Chef - der Redakteur des TV-Kanals «Beerdigen Sie» oder unfreiwillig habe ich durch den Bürger Russlands Maria Stolyarova verletzt, wenn es es freie Mitglieder von Himmlischen hundert vielleicht sind, war ich nicht ein zufälliger Fehler.

Berichtet die Seite darüber «Der vierte Stand».

Früher wurde es das während der Luft von der Unabhängigkeit Maidan der Journalist «berichtetIntera» Ich habe mit Verwandten der verlorenen Aktivisten kommuniziert. Stolyarova hat Rundfunkübertragung unterbrochen mit Wörtern «Gut - geben Schluss diesen x ** mit einem nu». Der Chef - der Redakteur des TV-Kanals hat erklärt, dass das «geschehen istnicht wiedergutzumachender Quatsch» auch ich habe die Tat dazu «erklärtKnöpfe wurden» gemischt und es «sehr viel war ich» nervös.

Jedoch das ausführliche Studieren seiner Seite in einem sozialen Netz «Facebook» Shows, dass Stolyarova systematisch an den antiukrainischen Ansichten klebt, so am ukrainischen TV-Kanal arbeitend. Und auch ich habe am Schießen von Propagandaanschlägen im russischen TV im Mai 2014 in Donetsk teilgenommen. Früher wurde das Internetfoto von Stolyarova mit Kämpfern bereits «veröffentlichtDNR» mit der Unterschrift «meine Lieblingsjungen in Donetsk».

Andere Behauptungen des antiukrainischen Charakters und auch Beleidigung patriotisch angepasster Bürger der Ukraine wurden regelmäßig auch in derselben Rechnung unter dem Namen von Matilda Stolyarova veröffentlicht. Im Frühling 2014 hat Stolyarova das «erklärtfür meine Familie war die Krim immer Russland». Dann, während des Aufenthalts in Kharkov und Donetsk, hat Stolyarova systematisch Handlungen von Separatisten unterstützt, und hat auch verlangt, in die russischen Truppen in die Ukraine einzugehen.

«Gehen Sie bereits in Truppen ein!» - sie schreibt in einem von Posten, dazu erfreut seiend, wie Separatisten die pro-ukrainischen Aktivisten in Kharkov prügeln.

Stolyarova nennt nicht nur patriotisch angepasste Einwohner von Kharkov «Menge des natsik». Dafür sie auch– «Bande des orks». Außerdem im Mai 2014 ist Stolyarova in Propagandaanschlägen von Donetsk für das russische TV.On Video umgezogen, das sie erzählt, der mit einem Bataillon «gearbeitet hatOsten» Alexander Hodakovsky an diesem Tag, als sie erfolglosen Sturm des Flughafens von Donetsk ausgeführt haben. So bedauert Stolyarova die verlorenen russischen Kämpfer und stellt Blumen in der Nähe von ihren Leichnamen. Jedoch haben solche Arbeit und solche Position Stolyarova nicht verhindert, sich im Sommer 2014 in «zu bewegenFaschist» Kiew und an einem der populärsten ukrainischen TV-Kanäle zu arbeiten.

«Das Betrachten der Tatsachen der Lebensbeschreibung des russischen angegebenen Journalisten, sobald das Volumen überrascht ist, dass sie im Rundfunk den beleidigenden Ausdruck den verlorenen Aktivisten» gesagt hat - bemerkt die Ausgabe.

Вадим Богданов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschrussische terror