In Nikolaev für das vierte Mal verurteilt 76 - ein Sommer babashka, der sich geweigert hat aufzuhören, Wodka

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 958 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(574)         

Nikolaeva wird vom Hauptlandgericht schuldige 76 - der Sommerbürger Dazu gefunden. der Einwohner des Regionalzentrums wer trotz des Alters, war nicht solches harmloses. Der Helferankläger des Hauptbezirks von Nikolaev Irina Natochy hat darüber berichtet.

Es ist auf der Anklage der Kommission zur Verfügung gestellten чч der Verbrechen vor Gericht getreten. 1, 2, 3 Kunst. 204 des Strafgesetzbuches der Ukraine, die Verantwortung für die illegale Herstellung, die Lagerung und den Verkauf der Akzisenwaren zur Verfügung stellt, Bedrohung des Lebens und zur menschlichen Gesundheit darstellend.

Während einer Vorprobenuntersuchung wird es gegründet, dass 76 - die Sommergroßmutter zweimal an der unbekannten Person Alkohol in der Zahl von 40 und 138 Litern bekommen hat. In einem Platz der Anpassung hat die alte Frau ungesetzlich des Alkoholalkoholikergetränks - Wodka der, wie ungesetzlich verkauft, gemacht.

Gerichtssatz dem Bürger Dazu. weichere Strafe wurde ernannt, als zur Verfügung gestellt durch die Artikelsanktion, in der Form der Haft für den Begriff von 1 Jahr 6 Monate, eine Strafe von 3000 UAH mit der Beschlagnahme und Zerstörung der ungesetzlich gemachten Produktion. Gemäß der Kunst. 75 des Strafgesetzbuches der Ukraine der Angeklagte werden von der Strafe befreit, die mit einer Probezeit zwei Jahre dient.

Es sollte spezielle Menschheit des Gerichtes, als es … das vierte Strafregister Dazu bemerkt werden. für ähnliche Verbrechen. Dennoch hat das Gericht, trotz des Gewichts eines Verbrechens und seiner Frequenz, nie die Strafe zu verbunden mit der Haft ernannt, sich auf das Alter des Verbrechers beziehend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität