Der Neid und Wodka haben "dem Nikolaev Othello" auf einem Krankenhausbett

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 839 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(503)         

Mit Koloto - haben eine Kürzungswunde und Krankenhausaufenthalt in BSMP für die arbeitslosen 40 - der Sommermann einer Zusammenkunft hinter einer Wodkaflasche in einem Kreis der Frau und des Gasts einer Familie geendet.

An diesem Abend, am 12. März, hat der Gatte, der durch Alkohol unter dem Einfluss des Neides aufgewärmt ist, der es plötzlich gewonnen hat, Streit angefangen, der sich in einen Kampf entwickelt hat.

Jedoch ist der Freund der Familie nicht erschienen nur ist viel jünger, sondern auch ist schneller. Ein Messer ergriffen, hat es damit den Eigentümer der Wohnung geschlagen.

Mit Messerwunden wurde das Opfer im Nikolaev BSMP geliefert. Die genommenen Maßnahme-Milizsoldaten haben schuldig gehindert, der der arbeitslose Vorortszug von 1983-jähriger von der Geburt erschienen ist, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität