Auf der Grenze hat den Russen mit der illegalen Tochter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1061 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(636)         

Grenzwächter von Donetsk haben den Russen verhaftet, der ungesetzlich versucht, Grenze mit 4 - die Sommertochter zu durchqueren.

Wie berichtet, in der Abteilung von Wechselwirkungsfragen von Massenmedien und zu Public Relations des Öffentlichen Grenzdienstes der Ukraine wurde der Übertreter mit dem schlafenden Kind auf Händen für 30 Meter von der Grenzlinie von der Patrouille des Büros eines Grenzdienstes "Novoazovsk" ergriffen.

Der Häftling war 36 Jahre alt - der Sommerbürger der Russischen Föderation, und 4 - das Sommermädchen - seine Tochter. Der Übertreter hat dass Mutter des Kindes bekannt, das in der Stadt Tyachiv des Gebiets von Zakarpatye lebt, das zu sich anderer Mann gefunden ist. Angekommen, um die Tochter zu besuchen, hat der Mann eine Krankheit der Frau verwendet und hat das Mädchen genommen, es scheint im Geschäft. Wirklich bin ich ins Auto und zusammen mit dem Begleiter, 25 - der Sommerrusse gekommen, ich bin gegangen, um anzugrenzen. Der Dieb mit dem Kind hat das Auto in der Nähe von einem Kontrollpunkt "Novoazovsk" verlassen, um den Weg das unbemerkte zu machen.

Grenzwächter haben über die Haft dem Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten berichtet. Weil es klar, Mutter geworden ist, die bereits mit der Behauptung für das Kidnapping angeredet ist. Strafverfolgungsagenturen sind sich mit der Frau in Verbindung gesetzt, die bald dabei ist, für die Tochter anzukommen. Das Mädchen ist jetzt im Büro von Kindern des Neuen Azovs Hauptregionalkrankenhaus unter der Aufsicht des Personals des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten und dem medizinischen Personal. Ihr Vater nach der Rücksicht durch das Gericht des Geschäfts auf der ungesetzlichen Überfahrt der Grenze wird dem Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten übertragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität