Der betrunkene Fernfahrer hat das sechsjährige Kind gestürzt, das in einem Sandkasten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1292 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(784)         

Am 15. Juni im Dorf Dmitrovka, dem Gebiet von Ochakov, dem Gebiet von Nikolaev hat der Fahrer des GAS-Lastwagens Ankunft auf dem sechsjährigen Jungen gemacht, der in einem Sandkasten in der Nähe von einem Zaun des eigenen Hauses gespielt hat.

Infolge des Ereignisses, des Kindes mit geschlossenem cherepno - ein Gehirntrauma und eine Änderung des Bogens eines Schädels wird es Ochakov Hauptregionalkrankenhaus gebracht.

Verantwortlich für das Ereignis hat geschafft, nur in einigen Stunden gehindert zu werden. Er ist sehr betrunken gewesen.

Der Vorortszug von 1973-jähriger von der Geburt ist der betrunkene Fahrer erschienen, aber ihr wurde nachgefolgt, um seine Persönlichkeit nicht sofort zu identifizieren, weil der Kerl kaum Sprache bewegt hat.

Gemäß dem Personal von GAI können sie nicht noch verstehen, weil alles, Verhalten von der Fahrbahn dorthin vorgekommen ist, wo das gespielte Kind Meter 10 war.

Am gegenwärtigen kriminellen Fall auf der Kunst. 286 Zeichen ч.2 werden durch das UK der Ukraine gebracht.

Der Kummer droht der Fahrerstrafe in der Form der Haft von 3 bis 8 Jahren.

Der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury Lutsenko nicht einmal die Abgeordneten von gedrängten Leuten der Ukraine, um die Rechnung anzunehmen, die helfen würde, Strafe für Verkehrsübertretungen der Regeln, aber die Abgeordneten von Leuten inzwischen zu härten, weigert sich, sie zu machen. Wahrscheinlich wird es damit verbunden, was nicht ihre Kinder zu ähnlichen Ereignissen bekommen, aber hier ist es notwendig sich zu erinnern, dass Ausdruck - "Ausländische Kinder auf Straßen nicht geschieht! ".

Wir hoffen, dass die Abgeordneten von Leuten diese Aufmerksamkeit und bereits in der nahen Zukunft anmachen werden, werden notwendige Gesetze angenommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität