Der ex-Chef der Abteilung von Nikolaev von Innerem Angelegenheitsgeneral A. Naumenko hat alle Anklagen von der Außenseite нардепов - Byutovtsev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4743 }}Kommentare:{{ comments || 11 }}    Rating:(2872)         

Nur einen Monat später nach der Ernennung zum Posten des Chefs der Dnepropetrovsk Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten ist Anatoly Naumenko im Skandalepizentrum erschienen. Zwei нардепов - Vertreter des Bruchteils von BYuT, Svyatoslav Oliynyk und Yury Tregubov, haben an den Minister von Inneren Angelegenheiten sofort appelliert, um den neuen ernannten General zu entlassen. Durch Wörter eine Presse - denken der Sekretär von Oliynyk, Oleg Karpints, Abgeordnete, dass der Chef der Regionalmiliz, sich in einem Stuhl kaum gesetzt, mit der Reinigung von Schüssen beschäftigt gewesen ist. Illoyale Milizsoldaten zu sich wegschiebend, versucht Naumenko angeblich zu nehmen, um die Kontrolle über einen Rauschgifthandel, menschlichen Schwarzhandel und ein Spielen in Dnepropetrovshchina zur Verfügung zu stellen. Um daraus zu finden, welche Abgeordnete spezifisch den General gestern anklagen, war es nicht möglich. Telefone von Abgeordneten haben nicht geantwortet.

Andererseits war der Chef von GUMVD im Bereichsgeneral von Dnepropetrovsk Anatoly Naumenko zu einem Anruf davon "Heute" nicht überrascht:" Ich weiß, dass einige Politiker, anstatt über das eigene Geschäft zu gehen, versuchen Sie, unter sich Milizenstrukturen zu zerquetschen, und keine Methoden vermeiden Sie, ein Situationsgenau Entgegengesetztes zu verdrehen, - spricht er. - und so, der über meine Arbeit im Internet erscheint, - liegen. Ich in dieser Position arbeite weniger als ein Monat, geschätzt eine Situation eine neue Ansicht, und ich bringe hier eine Ordnung, dass, wahrscheinlich, es viel nicht angenehm ist. Ich werde über Schüsse so erzählen. Der Chef der kriminellen Miliz des Gebiets von Dnepropetrovsk, der köpfigen Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten in Nikolaev, hat einen Teil von Leuten mit sich weggenommen, und sie werden mit der Zunahme ernannt. Jemand ist sogar vor meiner Ankunft abgereist. Der Kopf der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel bleibt hier, der Kopf von Dneprodzerzhinsk gorupravleniye auch. Leute, die können, sind fähig, wollen arbeiten, wird weiter dienen. Das Hören über "den Schutz" von narcobusiness ist so lächerlich, dass ich nicht dabei bin zu machen, äußert sich über sie überhaupt.Der Schmutz zu mir wird nicht stecken. Die Straße wird durch das Gehen gemeistert. Und zählen Sie Ihre Hühner nicht auf, bevor sie ausgebrütet werden".

Inzwischen wird es nicht ausgeschlossen, dass so scharfe Angriffe von "byutovets" dem neuen ernannten Chef der Abteilung von Inneren Angelegenheiten - nicht mehr, als Echos der neuen skandalösen Veröffentlichung in der Ukraine Junge Zeitung, in der die Quelle in GPU bei der Ausgabe berichtet hat, dass das Mitglied derselben Partei und der Partner von Svyatoslav Oleynik Andrey Portnov am Tod des Anklägers Vladimir Shuby und der Tätigkeit einer Bande von "Kapitoshki" beteiligt werden können, den Mitglieder auf Raider-Festnahmen spezialisiert haben. An demselben Tag hat das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts diese Information widerlegt, berichtet, dass Angriffe Portnov - das völlig lächerliche, der Pelzmantel infolge des Unfalls verloren wurde. Inzwischen im Büro des Anklägers hat bemerkt, dass die Untersuchung von Verhältnissen des Todes des Regionalanklägers noch, weiter nicht beendet wird, werden expertizes ausgeführt.

Dem Personal der Miliz von Dnepropetrovsk des neuen Chefs präsentierend, hat Yury Lutsenko darüber, als über den erstklassigen Fachmann geantwortet. Der General Naumenko, verschieden vom Vorgänger Alexander Bobyliov wer, wie wir wissen, hat Motorräder, den Master von Sportarten im Greco-römischen Ringen geliebt. "Jetzt kämpft mein Haupthobby - gegen das Verbrechen", - wurde von ihm dann auf einer Presse - Konferenzen erklärt. Yury Lutsenko hat hinzugefügt, dass Naumenko in jedem vorherigen Management, wo es, organisiert noch Milizenamateurensembles gearbeitet hat.

Pensionäre sind nur abgereist.Über das Personal cleanings des neuen Chefs wissen nichts und im Regionalzentrum von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Dnepropetrovsk. Dort sagen Sie, dass das von Positionen gültig ist, sind einige Köpfe von Regionalabteilungen kürzlich zu Gebieten gegangen. Jedoch haben sie sich, statt infolge der Untreue Naumenko zurückgezogen. Andere Anklagen dort sind einfach ohne Anmerkungen abgereist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität