Poltava котоедам hat seit 4 Monaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 769 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(461)         

Am 18. Juni das Kiewer Landgericht von Poltava, der seit 4 Monaten der Haft von Gatten Penkovsky, eine lange Zeit von tödlichen Katzen unten die Straße Vatutin verurteilt ist. Sie klagen des Tiermissbrauchs, Artikels 299 des Strafgesetzbuches der Ukraine an. Die Strafe für dieses Verbrechen erreicht sechs Monate der Haft.

Darüber zeigt OSO GUMVD aus Ukraine im Gebiet von Poltava an.

Wir werden daran erinnern, dass Gatten im Dezember verhaftet wurden. Eine Zeit sie waren in einer Vorprobenjugendstrafanstalt, aber nachher sie lässt auf recognizance heraus, um nicht abzureisen, während das Gericht kein Strafenmaß wählen wird. Zahlreiche Zeugen und Augenzeugen aus der Zahl von Nachbarn haben behauptet, dass der Mann und die Frau auch Tannenbäume von lokalen Katzen gefangen haben. Auch sie haben darauf bestanden, dass zu Penkovskiye котятину in einigen Ausgängen verkauft hat, die Kuchen und Pfannkuchen verkaufen. Jedoch bei der Untersuchung wurde diese Information nicht bestätigt, und deshalb hat Penkovsky nur Tiermissbrauch beschuldigt. "котоеды"-Anspruch, der ungefähr 15 Katzen gegessen hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität