Der arbeitslose Einwohner Berezanki hat in einer Tasche... trotyl Kontrolleur getragen, der 200 Gramm

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1135 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(681)         

Auf einer von Straßen пгт. Berezanka, das Gebiet von Nikolaev, das der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung 28 - der Sommervorortszug - arbeitsloser P. gehindert hat, in dem während des oberflächlichen Überblicks gefunden hat und 200 Gramm Explosivstoff zurückgezogen hat. Darüber meldet eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Weil, welcher Explosivstoff dafür ausgesprochen notwendig war, der Kerl nicht erklären kann.

Krimineller Fall gemäß der Kunst. 263 des UK der Ukraine wird zurzeit gebracht ("Das ungesetzliche Waffenberühren, mit Bedarf oder Explosivstoffen" kämpfend) der Verbrecher ist in Haft, recherchierende Handlungen werden geführt.

Wir werden daran erinnern, dass für das "Tragen, die Lagerung, den Erwerb, die Produktion, die Reparatur, die Übertragung oder den Schusswaffenverkauf (außer der Glattrohrjagd), mit Bedarf kämpfend, Explosivstoffe oder Sprengvorrichtungen ohne die Erlaubnis, die durch das Gesetz" unser "Held" zur Verfügung gestellt ist, durch die Haft auf die Dauer von zwei bis zu den fünf Jahren bedroht werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität