In Nikolaev "wurde der Opel von Vektra" vom Fahrer der Gutschein der Überprüfung eines zweifelhaften Ursprungs und eines Messers der Handfertigkeitsarbeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1033 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(619)         

Neulich in der StadtNikolaev, an der Kreuzung von Straßen Odesskoye Highway und Veselinovskoy, wurde das Auto von Opel von Vektr angehalten, das 57 - der Sommerbürger funktioniert hat.

Die Abwesenheit auf dem gestellten Platz (an der linken untersten Ecke einer Windschutzscheibe) der Gutschein über die technische Staatsüberprüfung ist der Grund eines Halts des Autos der Personal von GAI geworden.

Am sorgfältigeren Überblick über ein Auslandsauto war der Gutschein der Überprüfung - wird jedoch seine Echtheit gefunden, die in Inspektoren von GAI von Zweifeln verursacht ist, sondern auch im Auto wurde das Messer der Handfertigkeitsarbeit auch gefunden.

Die gefundenen Themen am Fahrer wurden zurückgezogen und haben auf der Überprüfung befohlen. Der Eigentümer eines Autos wird in der Hauptregionalabteilung von Nikolaev geliefert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität