"Der Serienterrorist" von Nikolayevshchina wird um fünf Jahre

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1355 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(813)         

"Dem Serienterroristen" von Nikolayevshchina 55 - dem Sommerbauer Sergey Arkhipov und ihm 53 - scheint der Sommer workmate von Krivoi Rog, der neulich mit dem Selbstbrennen gedroht hat, wenn der Minister des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten sich Yury Lutsenko und der Bezirksstaatsanwalt Alexander Medvedko nicht zurückziehen, bis zu den fünf Jahren des Gefängnisses.

Wir werden dieses "Verbrechen erinnern. Ist nicht da" hat das geschriebenim Zentrum Kiews haben die speziellen Truppen Sturm das Bibliotheksgebäude - der Bauer von Nikolaev genommen, der dort mit dem Selbstbrennen bedroht wurde.

Wie der Zeuge des Ereignisses gesagt hat, hat das Paar Bibliothek im Zentrum Kiews gegriffen, der Zylinder mit Benzin wurde an einem zareshechenny Fenster ausgestellt, und auf Glasangreifern hat eine Platte von Papier mit Voraussetzungen befestigt. Wie erzählt, eine Presse - der Offizier des Innenministeriums des Bezirks Pechersky hat Yulia Mustash, gegen sie kriminellen Fall unter dem Artikel von 296 h gebracht. 2 (Gruppenrowdytum). Jetzt muss alles Gericht lösen. Jetzt ist das Paar in Pechersky Regionalabteilung, schreibt "Heute".

Wir, werden Arkhipov - "ein erfahrener suitsidnik erinnern", hat die Festnahme der Bibliothek und selbstbrennenden Drohung - nicht das erste ihn "gestellt". 2006 in der Nähe von GPU hat das Bauen davon gedroht, in 15 Kilogramm Explosivstoff zu zucken. 2005 - hat die M versucht, sich unter Parlamentswänden zu verbrennen. 2001 - hat die M MINAPK genommen. Es hat nicht bestraft, ohne Verbrechenstruktur zu finden, wie Explosivstoff wirklich nicht war und niemand gelitten hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität