Zwei Lehrer des ONU Zweigs von Mechnikov sind in Empfang von Bestechungsgeldern für die Überprüfung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3745 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(2256)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"von Quellen inZweig des Ersten Mais von Odessa nationale Universität von Mechnikov, letzte Woche, in der Tat, als sie ein Bestechungsgeld erhalten haben, wurden zwei Lehrer dieser Hochschulbildungseinrichtung verhaftet.

Sie haben erpresst, und das Geld von Studenten für in freundlichen Ausgleichen und Überprüfungen in unterrichteten Themen wurde zurückerstattet.

Die Haft wurde von Angestellten einer speziellen Abteilung auf dem Kampf gegen die Bestechung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zusammen mit dem Personal der Abteilung des Kampfs gegen Wirtschaftsverbrechen der Bezirksabteilung des Ersten Mais von Inneren Angelegenheiten ausgeführt.

Lehrer wurden "auf dem heißen" gefangen. Die Haft wurde direkt in ihrer Studie ausgeführt.

Es sollte bemerkt werden, dass einige Episoden, Bestechungsgelder zu erhalten, von diesen Lehrern dokumentiert werden.

Die Bestechungsgeldgröße, in verschiedenen Fällen hat von 200 bis 700 hryvnias geschwankt.

Zurzeit bezüglich junger Lehrer (zwei 26 - Sommermädchen) kriminelle Fälle auf Artikeln ч.2 das 368 UK der Ukraine - "Empfang eines Bestechungsgeldes", das Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von fünf vorschreibt, bis werden zehn Jahre mit der Beraubung des Rechts, getrennte Positionen zu halten, gebracht.

Der Folgenerlös.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität