Junge 16 - Sommer Nikolaev "der Gärtner - der Anhänger" hat 70 Schösslinge von Obstbäumen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 829 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(497)         

In der Nacht vom 6. April im Dorf Michurino des Gebiets des Ersten MaisNikolaevGebiete wurden einer Hütte von einem von Ortsansässigen von 70 Schösslingen von fötalen Bäumen gestohlen. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Durch die Bewertung hat der Betrag des Schadens, der dem Vorortszug gestellt ist, ungefähr 1500 UAH

gemacht

Das Opfer hat die Anwendung für ein Ereignis in der Bezirksabteilung des Ersten Mais von Inneren Angelegenheiten geschrieben, und bereits an demselben Tag hat der Bezirkspolizist den Verdächtigen der Diebstahlkommission verhaftet. Es waren sie 16 - der Sommerkerl, der in demselben mudflow lebt.

Warum Schösslinge dafür notwendig waren - konnte der Kerl nicht ausgesprochen erklären. Wahrscheinlich hat er an sich (selbst) im Hof einen Obstgarten landen wollen, aber, am wahrscheinlichsten, war der Durst eines Gewinns wahres Motiv. Jetzt Frühling und Schösslinge von Obstbäumen - "das Warenlaufen", das an Sommereinwohner sehr erfolgreich verkauft werden kann.

Das gestohlene wird dem gesetzlichen Eigentümer, und hier dem Teenager zurückgegeben es ist notwendig, für die Tat verantwortlich zu sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität