Heute in Kiew die Zeremonie des Brennens von Rauschgiften mit der Teilnahme des diplomatischen Korps

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 778 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(466)         

Am Dienstag, dem 21. April auf der Verschwendung von Energiya Wiederverwertung des Werks in Kiew werden 117 Kg des Heroins, das von Sicherheitsdienstfachmännern der Ukraine (SBU) von kriminellem narcogroups zurückgezogen ist, zerstört.

Wie berichtet, in einer Presse - das SBU Zentrum wird das Brennen von Rauschgiften (und sind es fast fünfhunderttausend von Rauschgift"Dosen"), in Gegenwart von Vertretern von Massenmedien und diplomatischem Korps stattfinden.

Wir werden erinnern, früher wurde es berichtet, dass Polizisten in Kiew mehr als 5 Kilogramm des Heroins zurückgezogen haben, das der Preis "im Schwarzmarkt" mehr als 4,5 Millionen UAH

macht
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität