Die Vandalen von Nikolaev haben einen ogradka dem Alten russischen Friedhof

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 966 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(579)         

26-hat der Sommerangestellte von KP des Ritualdienstes von Nikolaev in der Miliz mit der Behauptung gerichtet, die unbekannt dem Territorium des Alten russischen Friedhofs das auf der Stepovaya St, 35, Abteilung eines Begräbnisschutzes gestohlen hat. Der Betrag des Schadens wurde vom wachsamen Angestellten des Ritualdienstes an 100 UAH

geschätzt

Ohne Verzögerung hat der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung zusammen mit Angestellten eines Bataillons des Patrouilledienstes der Bezirksabteilung von Lenin von Inneren Angelegenheiten drei junge Menschen von 36 Jahren, 28 und 39 Jahre verhaftet. Arbeitslose Männer haben zugegeben, dass geplant hat, einen Schutz auf Stückmetall, und dass ähnlicher Handel für sie nicht in einer Neuheit zu übergeben.

Gemäß der Kunst. 279 "Übertretung eines Grabes" Handlungen von Vandalen wird durch eine Strafe zum Hundert freie Minima des Einkommens von Bürgern oder Verhaftung seit bis zu sechs Monaten bestraft, oder wird Beschränkung seit bis zu drei Jahren oder Haft für denselben Begriff.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität