In Nepal unter dunklen Verhältnissen wurde ich ex-нардеп vom BYuT

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 980 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(590)         

Am 2. Mai in Nepal unter dunklen Verhältnissen der Abgeordnete der ehemaligen Leute der Ukraine wurde Igor Pilipchuk verloren.

Ich habe eine Quelle in Strafverfolgungsagenturen darüber angezeigt.

I. M. Pilipchuk ist 1961 in Sosnovka das Gebiet von Lvov geboren gewesen. Seit dem August 1985 in Reihen von Strafverfolgungskörpern gedienter Igor Pilipchuk, war der Angestellte von OBHSS dieser Zeit. 1991 wird es auf der Studie im Ministerium von UdSSR der Inneren Angelegenheitsakademie geleitet, auf deren Beendigung seit 1993 der BEBOP des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Lvov in der Regionalregierung gearbeitet hat. 1998 ich. M. Pilipchuk wird zum Abgeordneten der Verkhovna Radas aus Ukraine gewählt, sie wurde in den Bruchteil von BYuT eingeschlossen. Ich habe eine Position des Kopfs des Komitees auf Fragen des Kampfs gegen das organisierte Verbrechen und die Bestechung im Parlament gehalten, und auch ich habe zwischenparlamentarische Gruppe die Ukraine - Polen angeführt.

Nach der Vollziehung eines Vizerhythmus ist Igor Pilipchuk der vize Präsident der Vereinigung von Ekomet (Kiew) geworden. Und seit dem März dieses Jahres bin ich auf dem Dienst zu Strafverfolgungskörpern der Ukraine zurückgekehrt, ich habe die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Ternopol angeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität