Aufmerksamkeit auf das Problem des HIV/AIDS auf nikolayevets zu lenken, hat "Schrei vom Herzen"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 931 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(558)         

Heute, am 15. Mai, die Fotoausstellung von Stoßfotos und den Zeichnungen der Kinder "Schrei vom Herzen" von einer Sammlung des Mitgliedes der Nationalen Vereinigung von Journalisten der Ukraine, des pictorialist, des Herausgebers der Zeitschrift Gorozhanin hat sich Yury YURIN geöffnet.

Mehr als 800 Fotos werden in einer Sammlung des Journalisten versorgt, aber er hat nur 50 zur Verfügung gestellt.

Die Fotoausstellung von angenehmen Eindrücken, verursacht und im Gegenteil nicht. Die verfallenden Körper, öffnen Sie Wunden, Kinder - Missbildungen und viele andere Dinge.

Auch der Initiator einer Ausstellung Yury Yurin hat die Eindrücke geteilt:

- Diese Ausstellung wird ständig das Funktionieren. Wir wollen, dass es sich zu jeder Stadtbibliothek, aber darin bewegt, was - noch nicht gelöst hat. Warum ich mich für solchen Schritt entschied? Ja ist alles einfach. Warum nur ich man diese Fotos denken und erschreckt werden muss? Springen Sie auf alles sieht, wo wir gleiten. Nachdem die ganze Drogenabhängigkeit und Alkoholismus uns immer mehr festnehmen. Ich denke nicht, dass Süchtige kranke Leute sind. Der Kranke wird nicht gehen, um Eingeborenen oder andere zu töten, wird nicht stehlen. Das sind Verbrecher, und wir sollten eine Form des Kampfs gegen Drogenabhängigkeit ändern. Viele hatten eine Stereotypie, dass jemand den ganzen narcobrothels schützt. Ja nicht Wahrheit es alles. Überall gibt es ehrliche Leute und unehrlich.

Gemäß Yury Alekseevich sollten ähnliche Ausstellungen mehr gehalten werden als einmal in einem Jahr und an allen zwei, und es ist unveränderlich. Jeden Tag geht jemand von der Überdosis zugrunde, nur wir bemerken es nicht, oder wir, wollen und nach diesem ganzen Problem von modernen und unserer zukünftigen Gesellschaft nicht bemerken.

VERWEISUNG. Nikolayevshchina setzt fort, in der Leitung auf dem Vorkommen des Aids zu sein. HIV-Skalen - INFEKTION/AIDS setzt fort, im Gebiet zu wachsen. Im letzten Jahr die HIV-Diagnose - Infektionen wurden zum ersten Mal im Leben 1167 Personen gemacht (einschließlich mit Personen, die dasselbe Jahr zum ersten Mal im Leben es als Patienten auf Aids anerkannt wurde), einschließlich 322 Personen werden als Patienten auf Aids eingeschrieben.

Das HIV-Vorkommen - eine Infektion hat 97 Menschen pro hunderttausend Bevölkerung das über dem Niveau von 2000 vor 2,7mal gemacht.Das Gebiet hat den ersten Platz unter Gebieten der Ukraine auf diesem Hinweis an einem srednegosudarstvenny Hinweis von 38 Menschen gewonnen.

Bezüglich eines Bevölkerungsvorkommens des Aids hat dieser Hinweis vor 4,6mal Niveau von 2000 überschritten, und hat 27 Menschen pro hunderttausend Bevölkerung (über die Ukraine 10 Menschen auf hunderttausend Bevölkerung) gemacht.

In 9 Monaten 2008 die HIV-Diagnose - wurden Infektionen zum ersten Mal im Leben 907 Personen gemacht, von denen jeder fünfte als der Patient mit Aids eingeschrieben wird. Unter Personen, denen zum ersten Mal im Leben die HIV-Diagnose - Infektionen gemacht wurde, werden 43 % sexuell, 39 % - infolge der Einführung von Rauschgiftsubstanzen durch die Einspritzung Weg, 18 % - von HIV - angesteckte Mutter angesteckt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität