Hanf auf privaten Gemüsegärten hat der nikolayevtsakh eine gute Ernte nachgegeben und wurde von der Miliz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1152 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(693)         

Am 14. Mai in der Ansiedlung des Gebiets von Snegurevsky auf einem persönlichen Anschlag 25 - hat der lokale arbeitslose Sommerzhitelnitsysotrudnik von Strafverfolgungsagenturen offenbart und hat 50 Sträucher des Hanfs zurückgezogen. An demselben Tag und an 38 - hat der Sommereinwohner der Bereichsmilizsoldaten des Ersten Mais offenbart und hat dasselbe "ein reiches Getreide" - 50 Sträucher des Hanfs zurückgezogen, wer auch auf einem persönlichen Anschlag des arbeitslosen Mannes sorgfältig gewachsen wurde.

Und in пгт. An 53 - haben die Sommerbürgerpolizisten Veselinovo gefunden und haben 50 Gramm eines Blütenstands des Hanfs beschlagnahmt. Ich habe 20 Gramm Marihuana und 17 Einwohner der Ansiedlung in Pervomaisk das Gebiet "eingesteckt". Und 31 - Sommer"Eigentümer" von 40 Gramm eines Blütenstands des in der Nähe von Yuzhnoukrainsk gehinderten Hanfs.

An Anhängern каннабиоидов "Jahreszeit" beginnt mit dem Ende des Frühlings, und zu lieben und das Ehren dieser Werke, wie wir sehen, ist das ganze Alter gehorsam.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität