Nikolayevts hat zwei Monate dem Lager von Odessa … Handschuhe - dafür gestohlen, wie

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 815 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(489)         

Neulich in der Abteilung des Bezirks Hadzhibeevsky von Inneren Angelegenheiten der Stadt Odessa ist die Behauptung vom Betriebsleiter eines Lagers von einem der Unternehmen, in denen sie berichtet hat, angekommen, die während der Rechnungskontrolle in einem Lager von 18 Kästen mit Handschuhen für die Summe fehlen, werden mehr als dreitausend UAH offenbart. Darüber zeigt TsOS der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

In einem Kurs schnell - Suchhandlungen, auf dem Verdacht in der Diebstahlkommission, hat der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung den Lader desselben Unternehmens, den Einwohner des Gebiets von Nikolaev gehindert.

Da Milizsoldaten geschafft haben herauszufinden, hat der junge Mann regelmäßig Handschuhe von einem Lager weggenommen. Es ist für den Februar - März von Monaten weitergegangen. Vielleicht hat er gedacht, dass niemand Verlust bemerken wird, aber Rechnungskontrolle wurde zur falschen Zeit ausgeführt. Zurzeit wird das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren bezüglich des unbesonnenen Arbeiters aufgelöst.

Mehrere Tage früher sind die Milizsoldaten von Odessa noch zwei unsere Landmänner in die Ansicht eingetreten. Sie haben mit Diebstählen aus Landhäusern gehandelt. Sie wurden auch gehindert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität