Das Geld gestohlen gestern in der Nähe von der Bank in Nikolaev hat dem lokalen Abgeordneten, dem regionalen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 15894 }}Kommentare:{{ comments || 19 }}    Rating:(9582)         

Das Geld gestohlen gestern von den bewaffneten Übeltätern am Gebäude von OTR - Bank, gehört dem regionalen, dem Abgeordneten des Nikolaevs Regionalrat, der Unternehmer Rostislav Danilchenko.

Darüber  «Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN»   berichtet haben sich die Quellen dem Abgeordneten genähert. Außerdem wurden diese Informationen informell auch von Strafverfolgungsbehörden bestätigt.

Wir werden erinnern, früher wurde es das in berichtet Nikolaev, der am Ausgang von der Bank unbekannt ist, hat die Frau und ihren Wächter geschlagen, von ihnen eine Tasche mit Millionen des hryvnias weggenommen.

Rostislav Danilchenko
«Fonds, die durch den unbekannten gestern im Zentrum von Nikolaev gestohlen wurden, haben dem Abgeordneten des Regionalrats Rostislav Danilchenko gehört, der mit dem landwirtschaftlichen Geschäft beschäftigt ist. Die verletzte Frau, an der Übeltäter geschossen haben, ist die Buchhalterin des Unternehmens. Alle notwendigen Anwendungen auf die Miliz werden bereits» geschrieben - der Gesprächspartner der Ausgabe hat erzählt.

Gemäß ihm überschreitet die gestohlene Summe ein bisschen vier Millionen hryvnias.

Wir werden erinnern, früher wurde es wie im Februar 2014 an Rostislav Danilchenko berichtet hat «gestohlenToyota Land Cruiser». 

Vorher im November 2013 ein anderer es Auto «Mercedes S500» angezündet unbekannt. 

Es ist bemerkenswert, weil 2010 die große Summe des Bargeldes von Danilchenko - fünfhunderttausend hryvnias gestohlen hat. Wie es berichtet wurde, hat der Abgeordnete dieses Geld im Amt «erhaltenMeta - Bank» auf der Komsomolskaya Street (hinter dem Parken eines Megamarktes «Südlicher Programmfehler» ). Sobald er nach draußen gegangen ist und sich «genähert hatMitsubishi Galant» vom abgestellten gegenüber dem alten «Volkswagen Golf» ausgesprungen, von denen zwei einer - angeblich, ein gesägter - von der Schrotflinte bewaffnet wurde. Das Angreifen ist dem Unternehmer mit dem Schrei aufgesprungen: «Werfen Sie eine Tasche!». Für eine überzeugende Kraft hat sich dichter Wald mit einem gesägten - von der Schrotflinte bewaffnet ich habe nach einem Rad «geschossenMitsubishi» dann hat der Unternehmer eine Tasche geworfen. Produktion aufgenommen, ist das Angreifen in «gesprungenGolf» auch ist verschwunden.

Wir, werden gestern, nach der Kommission des Angriffs der M erinnernder ilition hat den Plan «erklärtAuffangen» in Nikolaev, <62 Jahre alt> aber bis jetzt wurde ihm nicht nachgefolgt, um Übeltäter zu verhaften.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität