Sie werden für "die Keule" verantwortlich sein: 11-der Sommer hat Schülerin von Nikolaev 15 - dem Sommerübertreter eine Hand … eine Ferse

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1231 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(741)         

Am 22. Mai mit der Behauptung in der Miliz habe ichgerichtetMutter 15 - der Sommerkursstudent, der Einwohner hat Alten Bogdanovka hingesetzt. Sie hat daserzählt11-prügle die Sommerschülerin der Schule, in der ihr Sohn studiert, ihn und bringe ihn Verletzungen in der Form eines Bruchs einer Hand,berichtet das Zentrum von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev.

Und diese Geschichte hat begonnen ist banal - wie es häufig,geschiehtder junge Mann hat das Mädchen in der Schule ein ungeschminkter Spitzname - "Keule"aufgezogen. Weil weil ich gezahlt habe. Als sie im Dorf Kozyrk an einer Bushaltestelle gestanden haben, von der Schule zurückkommend, hat der Kerl wieder angefangen, das Mädchen aufzuziehen. Zu ihrer Geduld das Ende,cameshe hat Schuhe entfernt und hat mit einer Ferse dem Kerl einige Schläge geschlagen. Einer von ihnen hat dem Übertreter ein äußerstes Ende gebrochen (die Größe einer Ferse eines Schuhs 11 - das Sommermädchen hat nicht geschafft, erfahren zu werden).

Zwei Wochen der Kerl und seine Eltern haben sich nicht dafür entschieden, in der Miliz zu erklären. Am wahrscheinlichsten,mit dem Mädchen wird erklärende Diskussion geführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität