Während der Operation "Küste" in Nikolayevshchina auf "heißen" Spuren werden 11 Verbrechen, 8 Einheiten von Schusswaffen und 7,2 Kg von Rauschgiftsubstanzen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1000 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(600)         

Zum Zweck, Schutz einer öffentlichen Ordnung und Sicherheit von Bürgern in Plätzen des Massenrests rechtzeitig kurortno - eine Reisezeit im Bereichsterritorium, einschließlich auf der Küste des Schwarzen Meeres, mitzu sichern18 bis zum 27. Mai im Territorium des Gebiets von Nikolaev nehmen vorbeugende Operation "die Küsteins Visierwurde durchgeführt". Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Polizisten haben sorgfältig Unterhaltungsmöglichkeiten, campings, Sanatorien, Krankenhausapotheken, Hotels, Heime überprüft. Der speziellen Aufmerksamkeit wurde Identifizierungen von Übertretungen von Voraussetzungen pasportno - ein Visaregime geschenkt.

Auf allen entlockten Tatsachen wurden Verwaltungsmaßnahmen bezüglich Personen und der Organisationen, die eingeladen haben, ergriffen oder akzeptierte Ausländer in der Ukraine, aber haben keine passende Weise ihres Aufenthalts im Territorium der Ukraine zur Verfügung gestellt.

Außerdem von des grünen Wohnraums arbeitend, wurden Strände, Urlaubsorte von Kindern und Teenagern, unterhaltenden Einrichtungen und anderen Plätzen des Massenrests von Bürgern ausgeführt.


Als Ganzes während des Arbeitens von durch Polizisten werden ungefähr 400 Plätze des Massenrests von Leuten überprüft, auf "heißen" Spuren von 11 Verbrechen gelöst, hat die 12. Personen verhaftet, die gewollt wurden.

Auf dem Verdacht in der Kommission von Verbrechen werden 139 Bürger verhaftet. Vom illegalen Schwarzhandel werden 8 Einheiten von Schusswaffen und 7,2 Kg von Rauschgiftsubstanzen zurückgezogen. Für die Kommission von Verwaltungsstraftaten werden 1859 Bürger verhaftet.


-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität