Im Zentrum Voznesensk im Café hat kriminelle Autorität durch den Spitznamen "Rot"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 36279 }}Kommentare:{{ comments || 14 }}    Rating:(21801)         

Am Sonntag, dem 19. Juli über 10:30 Morgen auf einer Sommerplattform von einem des Cafés in Voznesensk des Bereiches von Nikolaev wurde der 46-Sommer-Vorortszug geschossen.

Darüber berichtet im Zentrum von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereich von Nikolaev.

Mord ist im Café «geschehenWeinlese» wo die mit dem Mädchen geredeten Toten während das unbekannte von Sträuchern, die darin zwei Schüsse von der Jagdflinte gemacht sind. Der Mann ist an Ort und Stelle vom traumatisierten gestorben. In der Nähe von einer Szene haben Strafverfolgungsbehörden die Glattrohrjagdflinte gefunden. Die zurückgezogene Waffe wird bereits als solcher identifiziert, von dem diese Schüsse gemacht wurden.

Die recherchierende Abteilung von Voznesensky einer Selbstverwaltungsregierung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereich von Nikolaev hat Strafverfahren auf Zeichen des Teils 1 des Artikels 115 das UK «begonnenVorsätzlicher Mord» welche Sanktion Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von 7 bis zu den 15 Jahren vorschreibt.

Arbeiten an einem Tatort ist es - Einsatzgruppe und Experten recherchierend. Die Persönlichkeitsübeltäter werden erkannt, und Zeugen des Mords werden gesucht.

Wie berichtet «Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN» Quellen in der REGIONALREGIONALABTEILUNG DES MINISTERIUMS VON INNEREN ANGELEGENHEITEN, das getötete ist die kriminelle Autorität Sergey Krasnogorsky, der der Geburt 1968-jährig ist, die in der kriminellen Welt als «bekannt istRot». Krasnogorsk wurde es zweimal für einen Drogenhandel, und auch für die Lagerung der Waffe vor Gericht gebracht. 

In letzter Zeit Rot» hat als ungefähr einer «gesprochen» schauend Städte Voznesensk. Kürzlich hat er eine von religiösen Gemeinschaften angeführt, die Mitglieder selbst «nennenrodnover».

Wir werden daran erinnern, die heute in Nikolaev auch ungelöst bleibenVersuch des Mords am Unternehmer Sergey Lubints, <40 Jahre alt>an dem Schuss im August 2012 des Jahres. Wir werden auch dass im Februar 2013 unbekannt in daran erinnernNikolaev hat am Haus geschossen Unternehmer Yury Naumenkov. Verantwortlich wurde nicht gefunden.Wie auch diejenigen die in nicht gefunden hatNovember 2012 im Hof des Hauses wo der Unternehmer Sergey Prudky (der Eigentümer eines Netzes von Tankstellen Leben «Reihe» ), ich habe eingesetzt «Erweiterung» mit dem RGD-5 Handgranate. Es ist möglich, sich zu erinnern und im Schiffbereich schießend in der Nähe vom Billardklub  «KLASSIKER».

Роман Свиридов


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität