VSK auf dem Ereignis mit Lutsenko am Flughafen ist bereit, Punkte über den "і"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 899 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(539)         

Der vorläufige Untersuchungsausschuss der Verkhovna Radas, die Ereignis mit der Teilnahme des Ministers von Inneren Angelegenheiten durch Yury LUTSENKO am Flughafen Frankfurts am Main untersucht, ist bereit, den Bericht bald zu veröffentlichen.

Wie die Kommersant-Ukraina Zeitung berichtet (Nr. 105 vom 25. Juni), wurde die Basis des Berichts durch Materialien der Bürountersuchung des Kabinetts gebildet, bestätigend, dass der Minister nicht betrunken gewesen ist. Die Abgeordneten von Leuten von der Partei von Gebieten, hoffend, Entwicklung von VSK zu verwenden, um Yu zu entlassen. LUTSENKO, solches Ergebnis der Arbeit der Kommission hat erwartet genannt, bemerkt die Ausgabe.

Die nächste Plenarwoche in der Verkhovna Rada, die VSK Unter Führung des Abgeordneten der Leute Roman ZABZALYUK (BYUT) anzeigen, Ereignis am Flughafen Frankfurts am Main untersuchend (wurden zwei VSK auf der Untersuchung dieses Ereignisses, von denen einer R. ZABZALYUK angeführt hat, am 19. Mai, und ein anderer - der Abgeordnete der Leute von der Partei von Gebieten Nestor SHUFRICH geschaffen), wird veröffentlicht.

Da R. ZABZALYUK die Zeitung erzählt hat, haben Mitglieder von VSK offizielle Untersuchungen an das Ministerium von Inneren Angelegenheiten, dem Außenministerium und dem Justizministerium, und auch zu Strafverfolgungsagenturen von Deutschland gesandt, das zur nächsten Sitzung des Botschafters der Ukraine in Deutschland Natalya ZARUDNUYU, der Generalkonsul in Frankfurt am Main Alexander NOVOSELOV, der Vertreter des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Deutschland Sergey DYATLOV und Yu eingeladen ist. LUTSENKO.

"Seit Arbeitsstunden der Kommission haben wir eine Reihe von Untersuchungen in verschiedenen Strukturen entsandt, und die ersten Antworten, die wir erhalten haben, bezeugen, dass alle Anklagen LUTSENKO herausfordernden Charakter hatten", - hat R. ZABZALYUK erklärt und hat hinzugefügt, dass die Kommission keine offiziellen Beweise der Übertretung des Gesetzes durch den Minister erhalten hat.

"Jedoch haben wir noch die offizielle Antwort auf unsere Untersuchung von SBU bezüglich der Untersuchung dessen nicht erhalten, wie Materialien für das Büroverwenden des Außenministeriums zu Massenmedien kommen konnten (der Brief des Botschafters der Ukraine in Deutschland N. ZARUDNA im Außenministerium, in dem es auf dem Ereignis anzeigt und insbesondere diesen Yu fordert.LUTSENKO war in einem Staat der Vergiftung)", - hat R. ZABZALYUK beigetragen.

Die Konfrontation zwischen dem Innenminister, dem Personal von SBU und N. ZARUDNA wird die letzte Bühne der Arbeit von VSK gemäß R. Der ZABZALYUK.The Kopf von VSK nimmt an, dass er nächste Woche stattfinden wird. "Danach werden wir im Stande sein, den einleitenden Bericht der Kommission vorzubereiten, und wahrscheinlich werden wir es vor dem Anfang einer parlamentarischen Unterbrechung bekannt geben", - hat er bemerkt.

Inzwischen, gemäß dem "Kommersant", wird der Bericht von VSK allgemein auf Materialien der Bürountersuchung des Kabinetts der Ukraine, der Entscheidung des Landgerichtes Berlins und der Kommissionsantworten zu den Bitten vom Außenministerium und Justizministerium basieren.

Beschlüsse der Bürountersuchung des Kabinetts von Ministern, verfügbaren Ausgaben, bestehen aus sechs Punkten. In ihnen wird es bemerkt, dass das Ereignis am Flughafen Frankfurts am Main stattgefunden hat, aber es gibt nicht die Tatsachen, die alkoholische Vergiftung von einigen von Mitgliedern der Delegation bestätigen. In der schriftlichen Erklärung von Yu. LUTSENKO, der der Tat der Bürountersuchung beigefügt wird, wird es gesagt, dass während eines Mittagessens im Flughafencafé "die Delegation einen traditionellen lokalen Teller "Würste auf - Frankfurt" und auf einem Glas des leichten Frankfurts bestellt hat, das Bier Baut. Im Regierungsdokument wird es dass die Gründe des Konflikts zur lokalen Polizei "möglicher ungesetzlicher Handlungen des Personals der Luftfahrtgesellschaft von Lufthansa von - für unbestätigte Anklagen der Vergiftung" Stahl angegeben. Das Büro des Anklägers am Landgericht Frankfurts am Main hat Einleitung von gesetzlichen Verfahren bezüglich Yus abgelehnt. LUTSENKO. Auch im Dokument wird es das während der Haft von Yu angegeben. LUTSENKO und sein Sohn die Polizei hat das Videofilmen und alle Materialien nicht ausgeführt, die im Büro des Anklägers, die deutschen Ermittlungsbeamten sind, haben nicht vor, als an Yu zu Ende zu gehen. LUTSENKO "mit dem vize Präsidenten der Landpolizei Günter HEFNER hat die Vereinbarung auf der Verweigerung von gegenseitigen Ansprüchen getroffen".

So nimmt die Zeitung an, dass im Gesamtbericht von parlamentarischem VSK es keine Information geben wird, die Gegnern des Innenministers einen formellen Grund geben konnte, seinen Verzicht zu fordern.

der "Kommersant" erinnert daran, dass, wie es bekannt über das Ereignis mit der Teilnahme des Ministers, im Parlament die relevante Entschlossenheit als geworden ist, welcher Autor der Abgeordnete der Leute Vladislav LUKYANOV (Partei von Gebieten) gehandelt hat, eingeschrieben wurde.Gestern hat er zur Zeitung erklärt, dass "nichts anderes von der Tätigkeit dieser Kommission erwartet hat". "Diese Kommission wurde geschaffen, um sich zu verbergen, nur niemand wird das klügere sein", - hat V. LUKYANOV erzählt und hat das, sogar несмо gesichert

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität