In Nikolayevshchina 2 Bürger, die übergewechselt haben, um ungefähr 20 Millionen UAH von Haushaltsmitteln

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1173 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(703)         

Wie eine Presse - Dienstministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Nikolayevshchina meldet, hat der Personal des Managements auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zwei Ortsansässige ausgestellt, die durch eine Fälschung von Bankschecks, ungesetzlich ungefähr 20 Millionen UAH von Haushaltsmitteln zum Bargeld übertragen hat.

Weil ihm nachgefolgt wurde, um "Verbrechen zu erfahren. Ist nicht da", haben diese Bürger Bankschecks von drei Gesellschaften mit beschränkter Haftung und dank seiner gedrehte Operation mit dem preisgünstigen Geld geschmiedet.

Gemäß der Nachricht eine Presse - haben die Dienstleistungsministerien von Inneren Angelegenheiten der durch das Übeltätergeld verwendeten Ukraine auf dem Dammaufbau im Mund des Flusses Donau innerhalb eines Staatsprogramms des Aufbaus eines Schiffkanals "Donau-Schwarzes-Meer" beabsichtigt.

Jetzt ist die Vorprobenuntersuchung auf diesem gehaltenen Fall. Wir werden daran erinnern, dass dieser kriminelle Fall auf den Tatsachen von Übertretungen gebracht wird, die während der Periode gemacht wurden, als Das Delta — das Versuchsunternehmen Victor Bezdolny befohlen hat.

Gestern stellen Angestellte fest, dass Dienstleistungen auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen den Berufsurlaub, deshalb Ausgabe "Verbrechen gefeiert haben. Ist nicht da", will alle Kämpfer mit Wirtschaftsverbrechen des Erfolgs in ihrem harten Geschäft wünschen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität