Tymoshenko: es ist klar, dass keine frühen Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 932 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(559)         

Der Premierminister - die Ministerin Yulia TYMOSHENKO ist überzeugt, dass alle Erklärungen für die Möglichkeit, früh parlamentarische Wahlen auszuführen, heute zu diesem Zweck abgegeben werden, eine Situation im Land zu destabilisieren.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte, Yu. Tymoshenko hat es heute auf einer Anweisung während einer Reise darin erklärt. Ukrainisch des Kiewer Gebiets.

"Solche lauten Behauptungen werden alle heute, die über frühe parlamentarische Wahlen klingen, nur auf der Landdestabilisierung geleitet. Es ist klar, dass keine frühen parlamentarischen Wahlen bestehen werden, ist es klar, dass keine Basen grundgesetzlich, gesetzlich für diesen Zweck da sind", - hat der Premierminister erzählt.

Gemäß ihr, "einfach, leider, in dieser schweren Krisenzeit verwenden einige politische Kräfte solche lauten Behauptungen, um eine Finanzsituation, eine Wirtschaftslage im Land zu schütteln - es, ist Sie wissen, Mörder der Stabilität in der Ukraine einfach, so würde ich jene Leute charakterisieren, die diese Erklärungen abgeben".

Yu. Tymoshenko hat gehofft, dass nachdem die Präsidentenwahl in der Verkhovna Rada, die stärkere Mehrheit weckt, geschaffen wird, und das Parlament Arbeit fortsetzen wird.

"Wahlen parlamentarisch - 2012", - habe ich mit Yu betont. Tymoshenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität