Auf einem obvineneniye in Foltern drei Offiziere der Miliz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7992 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4795)         

Gegen drei Angestellte des Ersten Mais Regionalabteilung der Miliz der Stadt Chernovtsy hat das Büro des Regionalanklägers kriminellen Fall auf das Übermaß an Büromächten gebracht, das durch die Gewalt begleitet wurde.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen in Chernovtsy vom Ankläger von Chernovitsky Gebiet Yozhef von OROS berichtet.

Gemäß ihm haben Offiziere der Miliz, Verdächtige der Diebstahlkommission verhaftet, aus Leuten des Beweises geschlagen, sie Foltern unterworfen. "Die Folge ist auf diesem Fall bereits vollenden. Drei Milizsoldaten sind in einer vorläufigen Jugendstrafanstalt, und der Fall wird dem Gericht vorgelegt", - hat der Regionalankläger beigetragen.

Zur gleichen Zeit hat er Personen nicht genannt, die durch Foltern von Milizsoldaten betroffen sind, sich auf Interessen der Untersuchung beziehend.

Alles, gemäß Yozhef OROS, in diesem Jahr auf Bukovina gegen Milizsoldaten, die 6 kriminelle Fälle, auf Taten der Reaktion des Bezirksstaatsanwalts 296 Angestellte von Strafverfolgungskörpern, 16 - Steuerpolizei und 7 - Sicherheitsdienstleistungen gebracht werden, wird verantwortlich gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität