Die Miliz setzt fort, von Alushta "zu reinigen": ein mehr der vize Bürgermeister

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 849 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(509)         

Gemäß der Information eine Presse - Dienstleistungen der Republikanerorganisation von Crimean der Partei von Soyuz heute hat die Miliz den Abgeordneten des Bürgermeisters von Alushtinsky Alexander Borodaya verhaftet.

In der Behauptung eine Presse - bemerkt der Dienst, dass so "Strafverfolgungsagenturen die Stadt ohne die Macht auf dem Höhepunkt einer Ferienortjahreszeit verlassen haben, die Ordnung des Ministers von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko durchgeführt". "Und was Sinn, den Beamten zu verhaften, der den wichtigsten Sektor im Exekutivausschuss der Stadt beaufsichtigt, die der Abgeordneten von Leuten - zhilishchno sowjetisch ist - Selbstverwaltungsdienstleistungen, wenn im Falle Fragen es immer auf der Befragung - A. Boroday ehrlich verursacht werden kann, die Aufgaben ausgeführt haben und nicht dabei waren, Alushta, und am Vorabend der Haft wieder mitgeteilt mit Journalisten auf der Unterstützung des Bürgermeisters durch Einwohner nicht nur die Heimatstadt, sondern auch die ganze Krim zu verlassen", - wird es in der Behauptung bemerkt.

Die Soyuz Partei betrachtet Milizenhandlungen "als Indikativprovokation mit allen Zeichen der fabrizierten "Ordnung", zum Ziel habend, störrische Vertreter von örtlichen Behörden einzuschüchtern". "Wir fordern unmittelbare Ausgabe des Bürgermeisters von Alushta Vladimir Shcherbina und seinen Abgeordneten von Vadim Popov und Alexander Borodaya, gerechte Untersuchung und die schnellste Strafe ausführend, die des Misserfolgs eines normalen Kurses einer Ferienortjahreszeit in Alushta schuldig ist", - wird in der Behauptung gesprochen.

Der Kopf der Abteilung von Public Relations des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im KREISBOGEN hat Information über die Haft von A. Borodaya nicht bestätigt. Gemäß ihm, in Alushta werden jetzt schnell - Suchhandlungen geführt. "Es gibt einen normalen recherchierenden Prozess", - hat er Journalisten erzählt.

Wir werden am 12. Juni erinnern Milizsoldaten haben Ansiedlung von Partenitsky der Kopf von Nikolay Konev und dem Abgeordneten поссовета Oleg Borodaya gehindert, als sie ein Bestechungsgeld von 5,2 Millionen US-Dollar erhalten haben. Am 13. Juni auf dem Verdacht in der Bestechung wurden der Bürgermeister von Alushtinsky Vladimir Shcherbina und sein Abgeordneter Vadim Popov verhaftet. Beamte werden von der Entscheidung des Landgerichts von Pechersky Kiews in die Aufsicht genommen und enthalten jetzt in der Kiewer Vorprobenjugendstrafanstalt Nr. 13.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität