Drücken Sie - Konferenz des Ministers von Inneren Angelegenheiten Yu. Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1530 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(918)         

Der Abgeordnete der Verkhovna Radas von der Partei von Gebieten, die Elbrus Tedeev öffentlich erzählt hat, lügt, dass keine Beziehung zum Schusswechsel hat, der im Holz von Goloseevsky Kiews, dem Minister von Inneren Angelegenheiten geschehen ist, die Yury Lutsenko erklärt hat.

Wir werden daran erinnern, dass am 11. September im Holz von Goloseevsky Kiews es einen Schusswechsel mit dem Gebrauch der automatischen Waffe gab, infolge deren 3 Personen verwundet wurden, und einer von ihnen dann gestorben ist. Ein Teil von Teilnehmern des Schusswechsels ist von einer Szene auf dem S500 Mercedes Auto verschwunden, das dem Abgeordneten des Parlaments von PR bis Elbrus Tedeev gehört. Das Ministerium von Inneren Angelegenheiten hat vermutet, dass der Bruder am Schusswechsel нардепа Robert Tedeev, der Bürger Russlands teilgenommen hat. "Regionaler" Tedeev hat dann öffentlich verleugnet, erklärt, dass es keinen Bruder hat, und es keine Beziehung zum Schusswechsel hat.

Heute hat Yury Lutsenko berichtet, dass die Miliz Robert Tedeev verhaftet hat, der am Schusswechsel teilnimmt, wer zugegeben hat, dass wirklich der Vetter von "regionalen" ist. "Auch er hat anerkannt, dass das S500 Mercedes Auto verwendet hat, das dem Abgeordneten der Leute zu Elbrus Tedeev während des Ereignisses im Goloseevsky Park gehört", - hat der Minister erzählt. Tedeev' Beziehung wurde auch vom Fahrer des Abgeordneten bestätigt. Zeugen haben gesagt, dass direkt nach dem Schusswechsel der Abgeordnete Tedeev an einem Eingang des Hauses den Bruder getroffen hat, der sich beklagt hat, dass es jetzt große Probleme hatte.

Yury Lutsenko hat gesagt, dass das Ausmaß der Teilnahme in diesem Ereignis von "regionalem" Tedeev keinen kriminellen Charakter, es ziemlich moralisch - Verantwortung für das Publikum inveracious Behauptungen hat: "Als er öffentlich nachdem hat das erklärt, dass er keinen Bruder hat. Öffentlich habe ich erklärt, dass es seine Bekanntschaft ist, habe ich sein Auto für Sportarten verwendet (offensichtlich, das Schießen, ich so verstehen Sie), und öffentlich habe ich gesagt, dass es keine Beziehung zu diesen Ereignissen hat. Leider, es nicht so".

Yury Lutsenko hat auch die Empörung des heuchlerischen Verhaltens von "regionals" ausgedrückt:einerseits wird das Auto des Abgeordneten Tedeev im Gangster dismantlings, und mit einem anderen - der Abgeordnete von derselben Partei und der ex-Minister des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten verwendet Nikolay Dzhiga klagt Miliz an, dass es mit Verbrechern nicht fertig werden kann. "Fremde Symbiose der ex-Kopf des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten hat eine Wirkung im Versuch, die kriminelle Welt in der Ukraine neu zu verteilen", - hat Yury Lutsenko bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität