Am Mitglied, das eine halbe Million Dollar erpresst, wurde ALLES das Auto von Maybach, - Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 5225 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3135)         

Ein Eigentum des Mitgliedes des Hohen Rats der des Schwindels verdächtigten Justiz Pavel Grechkovsky wird angehalten.

Es wurde vom Generalstaatsanwalt der Ukraine von Yury Lutsenko am 22. September während des Besuchs in Odessa erklärt.

Wollen wir früher erinnern, dass es berichtet wurdeüber die Haft auf der Erpressung und Einnahme eines Bestechungsgeldes in der Hälfte von einer Million US-Dollar des Mitgliedes des Hohen Rats der Justiz Pavel Grechkovsky.

- Wir haben nicht geschafft, Suchen an seinem Platz bis jetzt auszuführen, jedoch hoffe ich, dass heute wir schaffen werden, Urteile zu erhalten und Suchen auszuführen. Aber wir haben bereits geschafft, sein ein Eigentum einschließlich des Autos «anzuhaltenMaybach» - Lutsenko hat erzählt.

Gemäß dem Allgemeinen Ankläger hat Grechkovsky versucht, durch den intermediären ungesetzlichen Vorteil für die Annahme für einen von Bürgern der Entscheidung des zu ihm günstigen Berufungsgerichts zu erhalten.

- Ich werde den Namen des Kunden nicht erzählen, obwohl er eine Klangfülle auch verursachen würde. Er hat die Entscheidung des Berufungsgerichts kaufen wollen, die Entscheidung regional habend, - der Allgemeine Ankläger hat erzählt.

Lutsenko hat hinzugefügt, dass während der Übertragung des ungesetzlichen Vorteils für einen Teil der Vermittler–verhaftet worden istder Empfänger, musste jedoch am Anfang als die Frau solchen Vermittlers Grechkovsky handeln.

Wie «schreibt Zensor. Ist NICHT PRÄSENTIEREN» der Höchste Rat der Justiz hat zur Entladung einer Position des Mitgliedes des Rats des Schwindels verdächtigten Pavel Grechkovsky abgelehnt. INSGESAMT hat die Bitte der Generalstaatsanwaltschaft nicht befriedigt, aber hat sich dafür entschieden, eine Inspektion gemäß den Daten auszuführen, hat darin festgesetzt. Rat bittet auch das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts, Beweise der Verletzung des Eids des Mitgliedes durch Grechkovsky ALLE zur Verfügung zu stellen.

Der höchste Rat der Justiz hat auch die Behauptung von Grechkovsky für die Selbstbeseitigung von der Arbeit in Betracht gezogen, aber hat ihn nicht gedacht. Der Kopf des Rats Igor Benedisyuk hat betont, dass, am wahrscheinlichsten, Grechkovsky nicht losgemacht wird, und wird auf der Erlaubnis gesandt.

Вадим Богданов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschkriminalität