In Odessa Gebietbeamten, die 2 Millionen hryvnias eines Bestechungsgeldes

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7267 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4360)         

Angestellte des Managements des öffentlichen Dienstes des Kampfs gegen das Wirtschaftsverbrechen der Miliz des Gebiets von Odessa haben den ersten Abgeordneten und den Vizepräsidenten Belgorod - Dniester öffentliche Regionalregierung ausgestellt. Sie haben 10 Millionen hryvnias eines Bestechungsgeldes für das Problem der Ordnung rechts von der Entwicklung des Projektes des Landmanagements für die Anweisung des Landanschlags auf der Küste des Schwarzen Meeres von Ländern eines Lagers von 8 Hektar vier Mitgliedern der Familie des Vorortszugs gefordert, um persönliche Wirtschaft aufrechtzuerhalten.

Übeltäter wurden während des Empfangs durch den Vermittler des ersten Teils eines Bestechungsgeldes in der Summe von zwei Millionen hryvnias verhaftet.

Der kriminelle Fall auf ч.3 wird durch die Kunst gebracht. 368 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Die Folge wird durch das Büro des Anklägers des Gebiets von Odessa gehalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität