In Kiew hat den folgenden Unternehmer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 836 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(501)         

In Goloseevsky wurde Gebiet Kiew gestern an 19.30 in einem Jeep "Porsh Kayen" tot mit zahlreichen Schussverletzungen der Einwohner von Zaporozhye von 1966-jähriger von der Geburt gefunden.

Wie berichtet, im Zentrum von Public Relations des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Kiew wurde das Auto im Haus Nr. 10 unten die Straße von Tarasovska abgestellt.

Gemäß einleitenden Daten im Opfer wurden mindestens 4 Kugeln des Kalibers von 7,62 mm, die zu einem Körper und dem Kopf gekommen sind, herausgelassen.

Es ist bekannt, dass mit den Kiewer Zahlen das Opfer dieses Auto am Freund gepachtet hat, der im Kapital lebt.

In der Miliz schließen das nicht aus der Mann ist mit dem Geschäft beschäftigt gewesen, wie der Grund seines tragischen Todes werden konnte.

Auf den Tod des Mannverbrecherfalls auf der Kunst. 115 (vorsätzlicher Mord) des Strafgesetzbuches der Ukraine wird gebracht. Die recherchierende Hauptabteilung Kiews Hauptausschuss der Miliz ist mit einer gesetzlichen Untersuchung beschäftigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität