In Dnepropetrovsk hat der Übeltäter einen Ex-Wechsler

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 986 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(591)         

Am 13. Oktober im Dnepropetrovsk 23 - der beraubte lokale Sommerpunkt eines Währungsaustausches von einer der gemeinsamen Aktiengesellschaft auf zehntausend UAH

Die Presse wird darüber - Dienstleistungsministerien von Inneren Angelegenheiten der Ukraine am 19. Oktober erzählt, welchen Text die Nachrichtenagentur NOVY Bridge in der Nachricht hat.

"Das unbekannte ist ins Zimmer des Punkts eines Währungsaustausches der gemeinsamen Aktiengesellschaft gekommen und, mit einem Messer drohend, das an 23 - der lokale Sommereinwohner, der Kassierer dieses Punkts, zehntausend UAH ausgewählt ist", - wird in der Nachricht gesprochen.

Infolgedessen schnell - Sucharbeiten am Verdacht in der Kommission dieses Verbrechens haben Polizisten 23 - der arbeitslose Sommereinwohner von Dnepropetrovsk gehindert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität