Während des Empfangs eines Bestechungsgeldes gehindert "auf dem heißen" der Bürgermeister von einer der Städte des Kiewer Gebiets

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 936 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(561)         

Personal des Hauptantibestechungsbüros von der Hauptabteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine zusammen mit dem Büro des Anklägers des Kiewer Gebiets gehindert "auf dem heißen" während des Empfangs eines Bestechungsgeldes des Bürgermeisters von einer der Städte des Kiewer Gebiets. Berichtet eine Presse - Dienst GUBOP Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Der Beamte hat gefordert und hat sechsundzwanzigtausend US-Dollar eines Bestechungsgeldes für die Lösung einer Frage bezüglich des Bewilligens der Landanschläge bekommen.

Es wird gegründet, dass die Übertragung eines Bestechungsgeldes Vermittler durchgeführt wurde.

Jetzt hat das Problem der Einleitung von gesetzlichen Verfahren auf Zeichen des Verbrechens ч.3 durch die Kunst zur Verfügung gestellt. 368 (Empfang eines Bestechungsgeldes in der besonders großen Größe) das Strafgesetzbuch der Ukraine wird aufgelöst.

Die Sanktion dieses Artikels stellt bis zu den 12 Jahren der Haft zur Verfügung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität