Der ex-Oberst von SBU hat aus - unter Wächtern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 937 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(562)         

Der ehemalige Offizier von SBU Valentin Kryzhanovsky, der des ungesetzlichen Verkaufs zur Partei des Zirkoniums und Hafniums verdächtigt ist, lass aus - unter Wächtern.

Die Entscheidung, sich dazu zu ändern, wurde ein Maß der Selbstbeherrschung in der Form der Haft, die vom Landgericht von Pechersky Kiews auf recognizance gewählt wurde, um nicht abzureisen, der Ermittlungsbeamte noch am 13. Oktober - "im Zusammenhang mit dem Ablauf eines ehemaligen Maßes der Selbstbeherrschung akzeptiert", hat der Leiter eine Presse - Dienstleistungen des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts Yury Boychenko erklärt. "Betrachtet, dass es früher verhaftet war und weil ist die Gesamtperiode der Haft abgelaufen, der Ermittlungsbeamte hat die Entscheidung über die Änderung dazu Maßnahmen der Selbstbeherrschung getroffen", - hat Herr Boychenko erzählt.

Es sollte bemerkt werden, dass Herrn Kryzhanovsky eines Maßes der Selbstbeherrschung in der Form der Haft seit bis zu zwei Monaten Pechersky das Regionalgericht Kiews die Entscheidung über die Wahl in den letzten Daten des Augusts getroffen hat; Valentin Kryzhanovsky in der Nähe vom Gebäude des Staatsbüros des Bezirksstaatsanwalts wurde am 26. August verhaftet.

Wir werden erinnern, der ehemalige Oberst von SBU wurde auf die internationale gewollte Liste 2005 gebracht. Es verdächtigt der Kommission der durch h zur Verfügung gestellten Verbrechen. 3 Kunst. 364 ("Machtmissbrauch oder offizieller Positionsangestellter der Strafverfolgungsagentur"; es wird durch die Haft auf die Dauer von bis zu 10 Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme bestraft), und h. 4 Kunst. 189 des UK ("Erpressung"; es wird durch die Haft auf die Dauer von bis zu 12 Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme bestraft). Anklagen gemäß der Kunst. 364 wurden Herrn Kryzhanovsky innerhalb von Fall des ungesetzlichen Verkaufs der Partei des Zirkoniums und des Hafniums gebracht, das durch SBU im November 2004 aufgeregt ist. Dann Valentin Kryzhanovsky, als der Helfer dem Chef der Hauptabteilung "K" von SBU arbeitend (kämpfen gegen die Bestechung und das organisierte Verbrechen), habe ich die Initiative genommen, 1887 Kg des Zirkoniums und 794 Kg des Hafniums zu verkaufen, die in Zakarpatye 1992 beschlagnahmt wurden und 12 Jahre in einem SBU Lager versorgt wurden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität