Die Hauptmilizsoldaten des Gebiets von Nikolaev in Frankreich haben gelernt, Straftaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2749 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1649)         

Das Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets von Nikolaev hat Frankreich innerhalb des Tweeningprogramms für das Ministerium von Inneren Angelegenheiten "Einführung und Entwicklung eines Regelsystems durch die Qualität der Miliz der Ukraine" besucht.

Wie TsOS anzeigt, hat die Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, im Bildungsbesuch teilgenommen: der Kopf der Abteilung des Hauptlandbefehls des VV Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine der General - der MajorOleg Tomkiv, der Vizekopf der Abteilung von internationalen Beziehungen der Abteilung auf Public Relations und MD-Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine der MilizenoberstleutnantAlexey Illyashenko, Vizepolizeipräsident der Abteilung der Organisation des Patrouilledienstes des Managements des Schutzes einer öffentlichen Ordnung des GUVV Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Milizenoberstleutnants von UkraineYury Zernovund der Vizepolizeipräsident der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der MilizenoberstDmitry Hristoforov.

Vertreter der Miliz von Nikolaev in Frankreich haben das erste Modell sozial - die eingestellte Polizei studiert, die 1997 geschaffen wurde und jetzt in der gesetzlichen Struktur Frankreichs arbeitet. Auch untersucht als Ganzes Arbeit des französischen gendarmerie und der Polizei.

Mitglieder der ukrainischen Delegation haben das Hauptmanagement der öffentlichen Sicherheit, die Betriebsleitung von nationalem gendarmerie, die Nördliche Regionalregierung der öffentlichen Sicherheit besucht und haben am Treffen eines runden Tischs auf einem Thema teilgenommen: "Empfang von Frauen, die durch die Gewalt und intra Familienstraftaten betroffen sind". Die Richtung wird hauptsächlich durch die Verhinderung solcher Verbrechen, statt ihres Dokumentierens und Enthüllung charakterisiert.

Mitglieder der ukrainischen Delegation haben mehrere Präsentationen eher der Information und Kommandozentralen, Systeme eines Empfangs von Bürgern, Beschwerden über Opfer und des Mechanismus der Hilfe dem Opfer, Vorbereitungssysteme rayonno - Landteil, Struktur des Landparagraphs nachgeprüft, der zu Lille, Struktur und Funktionen von Paragraphen der Untersuchung und einer dosudovy Folge des Nördlichen Gebiets südlich ist.

Teilnehmer haben Aspekte der Tätigkeit besprochen, praktische und theoretische Methoden von Experten der Ukraine und Frankreichs vergleichend. Während des Empfangs hat die Delegation des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Struktur und Funktionen des Hauptmanagements der öffentlichen Sicherheit, Tätigkeit sozial - die eingestellte Polizei und seine Aufgaben untersucht. Methoden der Verhinderung des Verbrechens, Frage des Empfangs und der Wartung von kriminellen Fällen wurden besprochen.

Das System des Empfangs von Beschwerden über Bürger, Mechanismen der Untersuchung und dosudovy Folge, mehrere spezielle Ereignisse, die Gendarmerie für Eltern ausführen, um die Gefahr zu verhindern, die mit dem Gebrauch durch Kinder des Internets verbunden ist, wird auch nachgeprüft. Es wird betrachtet, dass Verbrechen im Internet ständig fortschreiten, die neuen Formen und leider annehmen, streckt sich dieses Problem in den entwickelten Ländern, besonders in Europa, mit einem geometrischen Fortschritt aus.

Wie TsOS genehmigt, wird das Erfahrung gesammelte Annäherung von Strafverfolgungskörpern der Ukraine zu den europäischen Standards helfen.








-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität