In Gebieten von Zhitomir und Kherson wird der internationale Kanal der Aufnahme von Heroin in die Ukraine blockiert.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 707 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(424)         

Infolge des Ausführens der speziellen Operation am 27-28 Oktober 2009 haben Angestellte von Abteilungen des Kampfs gegen einen Drogenhandel in Gebieten von Zhitomir und Kherson zwei ethnische Gruppen ausgestellt, die Teilbürger Tadschikistans und der Ukraine waren, und der internationale Kanal der Aufnahme von Heroin auf dem Territorium unseres Staates blockiert wird.

DSOIMD meldet das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine darüber. Infolge der gehaltenen Ereignisse werden 1,75 Kg Heroin von narcocriminals und 10 Kg Marihuana zurückgezogen, das zu den Preisen "des Schwarzmarkts" ungefähr 2 Millionen UAH

macht

Verdächtige werden verhaftet. Werden weiter schnell ausgeführt - Suchhandlungen für den Abzug des Eigentums sind ein krimineller Weg und Errichtungen anderer Beteiligter in narcobusiness vorbeigegangen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität