Der Lugansk Unternehmer "нахимичил", um den Kredit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 737 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(442)         

Bereichssicherheitsdienstfachmänner von Lugansk der Ukraine haben das Schema einer ungesetzlichen Einnahme Fonds von einer von Bankverkehrseinrichtungen für die Summe mehr als $ 2,5 Millionen

geöffnet

Als meldet am Donnerstag eine Presse - das SBU Zentrum, es wird gegründet, dass für 2008-2009 der lokale Geschäftseigentümer in der Finanzeinrichtung von $ 2 Millionen

erhalten hat

Um von Verpflichtungen bis Bank auszuweichen, hat der Unternehmer Verfahren des Romanbankrotts begonnen. Es hat den gerichtlichen Anspruch von der zusammenhängenden kommerziellen Struktur verwendet und, Dokumente auf dem Empfang des Kredits geschmiedet, vorausgesetzt im Gericht inveracious Daten, der während Finanzverpflichtungen vor natürlichen und gesetzlichen Entitäten für die Summe von 25 Millionen UAH hat und, Berichte "Interfax - die Ukraine" zahlungsunfähig ist.

Wirklich, wie eine Presse - das Zentrum bemerkt, hat der Unternehmer Geld in den Aufbau von einem der unterhaltenden Zentren von Lugansk investiert, welcher Mitbegründer ich war.

Auf SBU Materialien hat das Büro des Anklägers kriminellen Fall bezüglich des Übeltäters auf der ч.4 Kunst gebracht. 190 (Schwindel in besonders großen Größen).

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität