Im Gebiet von Kharkov hat die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens Angestellte der Bank ausgestellt, die hunderttausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 675 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(405)         

Der Personal des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen von GUMVD der Ukraine im Gebiet von Kharkov hat Beamte von einer von Geschäftsbanken ausgestellt, die mit schelmischen Handlungen zur Bankverkehrseinrichtung von Verlusten auf der Summe von hunderttausend hryvnias gestellt haben. Berichtet eine Presse - Dienst GUBOP Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine.

Als Marktbefrager haben der Chef des Büros und die zwei Betriebsleiter der Bank eingesetzt, offizielle Position, geschmiedete Dokumente Repräsentationsfiguren missbrauchend, auf denen Kreditabmachungen ausgemacht hat, um von der Bank (Karte) Rechnung zu öffnen. Dann haben Übeltäter Zahlungskarten erhalten und haben Bargeld entfernt.

So haben "Bankiers" Kontrolle des Geldes für die Summe von hunderttausend hryvnias genommen. Das Büro des Anklägers des Gebiets von Kharkov hat kriminellen Fall auf Zeichen zur Verfügung gestellten ч.4 des Verbrechens durch die Kunst gebracht. 191 (Anweisung, Verschwendung des Eigentums oder eine Einnahme zu ihnen durch den Missbrauch der offiziellen Position) das Strafgesetzbuch der Ukraine.

Die Sanktion dieses Artikels stellt Haft bis zu den 8 Jahren zur Verfügung.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität