GAI sucht nach Zeugen des Unfalls auf der Oktyabrsky Ave in der der Fußgänger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 995 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(597)         

Am 24. Oktober an 20.50 in Nikolaev an der Kreuzung der Oktyabrsky Ave zur Kober Lane hat es dorozhno - Transportereignis mit der Teilnahme des Kleinbusses "Hyunday" der leichten Farbe und des D. 's Fußgänger zufällig, was an den bekommenen Verletzungen in BSMP von Nikolaev gestorben ist.

Auf den angegebenen Verkehrsunfall wird Verbrecherfall gebracht. Das recherchierende Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev fragt Bürger, denen Verhältnisse des Ereignisses, zum Telefon 49-86-12, 050 318 30 65 bekannt sind oder für die Adresse zu gelten: Nikolaev, die Spasskaya St, 41. к.314, Ermittlungsbeamtin Pugach Marina Nikolaevna.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität