Im Nikolayevshchina 16 - die Sommerenkelin, hatte durch einen Balkon in die Wohnung der Großmutter, ich habe davon alle Ersparnisse

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1027 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(616)         

In der Stadtabteilung von Ochakov der Miliz die Behauptung von 77 - ist die Sommerfrau, die berichtet hat, angekommen, den unbekannt in ihre Wohnung getrieben hat und seine Ersparnisse für die Summe von 5200 tausend UAH

gestohlen hat

Gemäß der einleitenden Information zur Kommission des Diebstahls konnte es eine beteiligte Enkelin des Opfers geben, das einen Tag bevor Ereignis dem elterlichen Haus entflogen hat.

Wie TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, 16 anzeigt - wurde das Sommermädchen positiv weder Familienmitglieder, noch das Management der Bildungseinrichtung nicht charakterisiert. Früher wurde es bereits auf dem Diebstahl des Geldes gefangen. Als die Schülerin wieder dem Haus, Eltern sofort genannt telefonisch der Großmutter entflogen hat und gewarnt hat, dass das Mädchen dazu "auf einem Besuch" kommen kann. Diese Nachricht hat den Pensionär nicht erfreut - sie mit der Enkelin war seit langem in Abneigungen, hat es besonders nicht sehen, und die Wohnung besonders einlassen wollen. Und die Tochter hat empfohlen, um eine Tür nicht zu öffnen, wenn plötzlich sich die Enkelin dafür entscheidet, sich zu erklären.

Jedoch 16 - hat das kleine Sommermädchen auch gerade wie das nicht gedacht, um zu kommen, um die Oma zu sehen - der Plan daran bestand darin, wo geschickter ist. Sich in Helfern 25 - die Sommerbekanntschaft genommen, wer verheiratet gewesen ist und hatte ich bereits fünf Kinder, sie ist zu diesem Haus gegangen, wo dort die Großmutter gelebt hat.

Der Kerl, ohne Zögern, hat an Türen des Pensionärs geschlagen, und es wurde vom Strafverfolgungsoffizier präsentiert. Die Frau, ohne Öffnung, habe ich berichtet, dass sie das Gesetz nicht übertritt, und die Miliz in den Nachmittag-Tagen kommen muss.

Nachdem sie nicht geschafft haben, zur Wohnung durch Türen zu kommen, hat sich das Paar dafür entschieden, das Glück durch einen Balkon - auf einem Baumstamm zu versuchen, sie sind ins zweite ein Fußboden eingestiegen. In diesem Moment hatten Balkontüren eine Gastgeberin der Wohnung, und als der Mann türenbeinig, angehakt darauf geschlagen hat. Die Frau ist gefallen und ist für einige Zeit in Ohnmacht gefallen. Die Enkelin hat gewusst, wo der Pensionär Geld versorgt hat, um deshalb sie wegzunehmen, hat Anstrengungen nicht gemacht.Als die Ziele erreicht wurden, sind Verbrecher verschwunden.

Akzeptiert schnell - misst Suche das Mädchen wurde verhaftet. Zuerst es, versuchend, Milizsoldaten zu verwirren, habe ich einen Namen geliehen, und ich habe gesagt, dass das Opfer nicht weiß. Dann habe ich überzeugt, der keine Beziehung zu einem Verbrechen hat. Aber die Schuld des Mädchens wurde dennoch bewiesen. Davon hat ungefähr dreitausend UAH zurückgezogen. Ein Teil von Geldverbrechern war bereits rechtzeitig потра

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität